Triller

Trill ist ein fiktives Rennen im Star Trek – Universum.

Die Trill ist ein symbiotisches Rennen, bestehend aus einem Körper und einem humanoiden Gast kleine Symbiont im Körper des Wirtes. Die Persönlichkeit eine Hälfte wird durch den Host ausgebildet sind , kommt die andere Hälfte aus dem Symbionten. Es kann auch sehr alt sein: Hunderte von Jahren sind keine Ausnahme. Wirtskörper jedoch in der Regel nicht mehr als andere humanoiden Lebensformen, so dass die symbiote immer wieder an einenanderen Host übertragen wird. Der Host – Körper erhält alle ervarinen und Erinnerungen an die früheren Hosts und Symbionten.

Dax

Die berühmteste Symbionten ist über 400 Jahre alt Dax. Er ist in der neunten Körper mit einem anderen zusammengesetzten Namen jedes Mal. Die Namen wurden nacheinander Lela Dax, Tobin Dax, Dax Emony, Audrid Dax, Dax Torias, Joran Dax, Curzon Dax , Jadzia Dax und Ezri Dax .