Star Wars erweitert Universum

Die Star Wars erweitert Universum (früher als die Marke Star Wars Expanded Universe oder SWEU umfasst) alle autorisierten Medien und offiziell lizenzierten Star Warsfiktives Material. Das erweiterte Universum umfasst Bücher , Comic – Bücher , Videospiele , Spielzeug, Fernsehfilme und verschiedene andere Medien. Alle Medien direkt produziert Lucasfilm wird offiziell als Star Wars Kanon : die Star Wars Filme, die Clone Wars TV – Serie und die Rebellen – Serie .

Im April 2014 kündigte Lucasfilm , dass alle zuvor erweiterten Universum veröffentlicht Inhalte nicht Kanon und als rebranded erklärt werden würde Star Wars Legends . Eine neue Unternehmensbereich, Lucasfilm Geschichte Gruppe würde von dann sicher auf , dass alle anstehenden Comics, Bücher, Spiele und andere Medien waren nicht imWiderspruch zu den Filmen, anderen Kanon Medien und miteinander. Da sie Teil einer ähnlichen Geschichte sind jedoch Inhalt und Charaktere basieren auf Legenden arbeitet in der neuen “Storytelling – Ansatz” erscheinen. [1] [2]

Geschichte

Entwicklung

Die frühe Entwicklung der Star Wars war Expanded Universe (SWEU) sporadisch und nicht raffiniert, vor allem weil es so wenig offizielle Material für die Schöpfer auf zu bauen. Zum Beispiel wird die “Expanded Universe” betrachtet im Allgemeinen mit begonnen haben , Alan Dean Foster ‘s Februar 1978 Star Wars Spin-off – Roman, Splinter von dem geistigen Auge (obwohl technisch begann es mit Marvel Comics ‘ Star Wars # 7 in Mitte Januar 1978). Dieser Roman schöpfte in erster Linie von einem frühen Entwurf des Star Wars – Skript und wurde als möglicher gefilmt Fortsetzung konzipiert. Hinzu kommt , dass George Lucas alleinige Schreiben – Kredit für die ursprüngliche gegeben wurde Star Wars novelization, Alan Dean Foster tatsächlich Ghost schrieb es, in den Prozess stark an das Universum beitragen. Während er auf dem novelization arbeitete, wurde er eine Kopie des Arbeits Skript und eine Führung durch die Produktion gegeben.

Ein großer Teil der frühen SWEU Material aus den frühen 1980er Jahren enthielt Analogien zur realen Welt, sondern als die ganzheitliche Fiktion der umfassenden Star Wars – Filmen.Ein großer Teil dieses Materials scheint jetzt eher vom Rest des SWEU abgelöst.

Ein Wendepunkt war erreicht , als West End Games begann die Veröffentlichung Star Wars: The Roleplaying Game 1987 Um für die Spieler des Rollenspiels neue Abenteuer zu schaffen, West End Games benötigt zusätzliches Material zur Verfügung zu stellen , die der Beschreibung Star Wars Universum in bisher unbekannte Detail . Zum Beispiel kann dieAurebesh war Alphabet ursprünglich ein zufälliges Stück gesetzte Behandlung in Die Rückkehr der Jedi – Ritter . Stephen Crane kopiert diese Symbole und verwandelte sie in eine vollständige und kohärente Alphabet (die später in den Spielfilmen verwendet werden würde). Die Entwicklung Details wie dies in einer konsistenten Art und Weise gedreht West End Games ‘ Star Wars Produkte in eine de – facto – Referenz – Bibliothek für das Star Wars Universum, bis zu dem Punkt , wo Lucasfilm tatsächlich Kopien des Spiels Ergänzungen zu anderen SWEU Entwickler geschickt als Ausgangsmaterial zu verwenden.

Kurz danach in den frühen 1990er Jahren, Bantam veröffentlichte Timothy Zahn Thrawn Trilogie . Weit verbreitet als die “Fortsetzungen , die nie gemacht wurden” veröffentlicht, Romane Zahn entfacht Star Wars Fandom und eine Revolution in entfacht Star Wars Literatur. Rund um die gleiche Zeit, Dark Horse Comics erwarb die Star Wars – Lizenz und verwendet es eine Reihe ehrgeiziger Fortsetzungen der ursprünglichen Trilogie zu starten, einschließlich dem populären Dark Empire Geschichten.

All diese Entwicklung begann sich selbst zu ernähren zurück: West End Games produzierte Rollenspiel Ergänzungen detailliert das Material von Dark Horse Comics und Romane Zahn. Romanciers und Comic-Schöpfer wurden unter Verwendung von West End Games ‘Ergänzungen als Referenzmaterial. Sequels zu den Romanen wurden als Comics und umgekehrt veröffentlicht. Der Umfang des Expanded Universe wuchs in unglaublicher Geschwindigkeit.

Bis heute hat der Großteil des Expanded Universe die detaillierte Star Wars Universum nach dem Ende der Rückkehr der Jedi . Zahlreiche Themen, die persönlichen Geschichten von einschließlich dem Aufstieg des Galaktischen Imperiums, Anakin Skywalker und Kaiser Palpatine und der Clone Wars hatte Grenzen von George Lucas vor der Entwicklung der gemeldeten off Prequel – Trilogie .

Es wurde in den späten 1990er Jahren entschieden , dass die Verwendung von Reich als die Bösewichte repetitiv und eintönig geworden war. Daher ist eine neue Bedrohung, die Yuuzhan Vong , wurde eingeführt The New Jedi Order , genauer gesagt, im ersten Buch der Serie, Vector Prime . Vector Prime erwies umstritten, da sie die erste und einzige Mal , wenn ein Hauptcharakter aus den Filmen (markiert Chewbacca ) wurde in einem Expanded Universe Arbeit abgetötet.

Das Expanded Universe und die Prequel – Trilogie

Vor der Veröffentlichung von The Phantom Menace Lucasfilm ausdrücklich verboten Entwicklung der Zeitperiode vor einer neuen Hoffnung in der Expanded Universe ( mit Ausnahme der Tales of the Jedi – Serie , die stattfand Tausende von Jahren vor den Filmen).

Angriff der Klonkrieger , auf der anderen Seite stellte einen weiteren Konflikt. Abgesehen von in Comics und Romanen erforscht, die Clone Wars ihre eigene Zeichentrickserie gegeben Star Wars: Clone Wars , die dazu dienenwürde zur Freisetzung vonzu führen Die Rache der Sith .

2008 sah die Einführung eines neuen animierte TV – Serie, Star Wars: The Clone Wars , zwischen Angriff der Klonkrieger und Die Rache der Sith . Diese Serie, bestehend aus sechs Jahreszeiten und 1 Film, stark die Star Wars – Universum erweitert, und wurde von Kritikern und Fans empfangen gleichermaßen.

Disney die Übernahme von Lucasfilm

Vor der Lucasfilm Kauf von The Walt Disney Company am 30. Oktober 2012 hatte bereits entschieden, dass eine Fortsetzung Trilogie gemacht werden würde. So sehr Lucas die SWEU in der Herstellung der Prequels und wider hatte The Clone Wars , ist diese neue Trilogie nicht Geschichten des Expanded Universe erzählen, und stattdessen ganz originell sein. Am 25. April 2014 kündigte Lucasfilm , dass bestehende SWEU Material unter einem neuen Banner veröffentlicht werden würde, Star Wars Legends ohne neues Material zu der Linie der Einführung ein abruptes Ende einer Reihe von Geschichten und Handlungsfäden bringen wird zur Zeit entwickelt. Dies führte eine Reihe von Handlungsfäden ungelöst zu verlassen, auch die Anfänge eines Konflikts zwischen den Jedi und zwei verschiedene Zweige der Sith , die nicht an Darth Bane gebunden waren Regel der Zwei aufgrund ungewöhnlicher Umstände. Außerdem würde eine neue Linie von Material durch veröffentlichtDisney Publishing Worldwide , beginnend mit Star Wars: A New Dawn von John Jackson Miller , ein Prequel zu der TV – Show Star Wars Rebellen . Dies würde durch folgen Star Wars: Tarkin von James Luceno, Star Wars: Heir to the Jedi von Kevin Hearne und Star Wars: Lords der Sith von Paul S. Kemp und vieles mehr. Zur Gewährleistung der Kontinuität in Star Wars her Kanon geht, eine enge Geschichte Gruppe wurde von Lucasfilm gebildet worden alle zu wachen Star Wars Entwicklung.

Star Wars Legends : chronologische Geschichte

Im Gegensatz zu den Filmen, die über einen Zeitraum von über 66 Jahren festgelegt werden, die “Legenden” der Marke erweitert Universum findet über 37.139 Jahre in der Star Wars “Legends” Universum. Die früheste Arbeit des erweiterten Universums chronologisch beteiligt ist die Dawn of the Jedi Comic – Serie, deren früheste Veranstaltungen 37.000 Jahre vor den Filmen nehmen. Die neuesten Inhalte auf der Timeline ist die Legacy – Comic -Serie, die höchstens 138 Jahre , nachdem gesetzt Rückkehr der Jedi .

Die Galaktischen Standard – Kalender war die Standard – Messung der Zeit in der Star Wars Galaxie. Es zentriert um die Coruscant tropische Jahr . Der Coruscant Sonnenzyklus war 368 Tage lang; mit einem Tag aus 360 NET Grad (oder 24 Standard UTC Stunden). Zahlreiche Epochen wurden verwendet , um zu bestimmen , Kalender Epochen . Die jüngste dieser Kalender Epochen verwendete Schlacht von Yavin (dh die Zerstörung des ersten Todesstern ) als seine Epoche, oder “Jahr Null”: BBY ( vor der Schlacht von Yavin ) und ALB ( Nach der Schlacht von Yavin ) .

Die Timeline unten verwendet das in-Universum BBY – Dating – System, basierend auf den Jahren vor und nach der Schlacht von Yavin in vorge Eine neue Hoffnung . Das früheste Datum in der Expanded Universe als Ganzes ist 13000000000 BBY, die als das Jahr dient das Universum geschaffen wurde.

Pre-Trilogien Geschichte Epochen

  • Die Pre-Republik Era (13000000000 BBY – 25.053 BBY)

Stellen Sie vor dem Aufstieg der Republik und zuerst in den genannten Knights of the Old Republic mit der dunklen Seite der Macht, sah diese Ära der Rakata, eine zweibeinige Spezies aus der Welt der Lehon in den Unbekannten Regionen, ein Imperium aufzubauen. Die Rakata würde schließlich kommen in Konflikt mit der Je’Daii, Vorläufer der modernen Jedi, die studiert und verwendet , um sowohl die hellen und dunklen Seiten der Macht gleichermaßen. Die Je’Daii scheint BBY etwa 46.453 Jahre nach der Vorschau Ausgabe von Dawn of the Jedi , die besagt , dass ihre Ursprünge 10.000 Jahre sind , bevor die eigentliche Geschichte Bogen stattfand, während die erste Seite des grafischen Roman nach dem Titel des Buches Seite würde erklären , dass die Geschichte selbst 36.453 Jahre legen vor der Schlacht von Yavin nimmt. [3] endete diese Ära mit dem Zusammenbruch des Rakata Reiches und der Gründung der Galaktischen Republik in 25.053 BBY.

Star Wars Saga Anthologie Geschichte Epochen

  • Das goldene Zeitalter der Alten Republik (25.053 BBY – 1.000 BBY)

In dieser Zeit (Tausende von Jahren vor den Filmen eingestellt), die Jedi sind zahlreich und die Galaxis herrschen, als Hüter des Friedens und der Gerechtigkeit zu dienen. Die Tales of the Jedi Comic – Serie findet in dieser Zeit, eine Chronik , die immense Kriege durch die Jedi des alten kämpfte, und der alten Sith. Die Knights of the Old Republic Serie und die MMORPG Star Wars: The Old Republic während dieser Zeit in Anspruch nimmt, als auch dieDarth Bane Serie. Der Sith – Ära findet auch während dieser Zeit.

  • Der Aufstieg des Galaktischen Imperiums (1000 BBY – 0 BBY)

In der Zeit um die Prequel – Trilogie diese Ära Platz nach dem scheinbar endgültigen Niederlage der Sith nimmt. In den abnehmenden Jahren der Republik, war der Senat voll von Korruption und Skandalen, und mit einer Bürokratie so immens , sattelte , dass eine effektive Regierungs der Galaxie fast unmöglich war. Der Sith Herr, Darth Sidious, orchestriert heimlich seinen Aufstieg zur Obersten Kanzler unter dem Vorwand der Senator Palpatine und persönlich das manipulierte Clone Wars . Er versprach , die Galaxie unter einer neuen Ordnung wieder zu vereinen, und tötete die Mehrheit der Jedi – Ritter. Die dunkle Bedrohung findet im Jahr 32 BBY, Angriff der Klonkrieger und The Clone Wars Film in 22 BBY und Die Rache der Sith in 19 BBY.

  • Die Rebellion (0 BBY – 4 ABY)

Mit der Old Republic gegangen, beginnt ein Aufschrei des Widerstands durch die Galaxie aus Protest gegen das neue Reich der Tyrannei zu verbreiten. Die Zellen von Rebellion zu kämpfen, und die Rückseite Galaktischen Bürgerkrieg beginnt. Diese Ära beginnt mit dem Sieg der Rebellen, die gesichert Death Star – Pläne, und endet nach dem Tod von Kaiser Palpatine hoch über dem Waldmond Endor . Die Rebellion beginnt , sich in einen Körper der Regierung zu reformieren, zuerst als die Allianz , die Republik zu wiederherstellen , und später die Neue Republik. Die Original – Trilogie nimmt in dieser Zeit statt. Genauer gesagt, eine neue Hoffnung in 0 BBY nimmt,schlägt das Empire zurück in 3 NSY und Die Rückkehr der Jedi – Ritter in 4 ABY.

  • The New Republic (4 ABY – 25 ABY)

Nachdem das Reich an der geschlagenen Schlacht von Endor , die Rebellen – Allianz muss verwandeln sich nun von einer militanten Widerstandskraft in einem funktionierenden galaktischen Regierung. Als Reichsgebiet wieder zugänglich gemacht wird, die New Republic leidet Schmerzen wachsen, mit Aufständen, Reichs Loyalisten, Verbrechen Herren und unberechenbaren Warlords abzuwehren. Auch Luke Skywalker , der letzte der Jedi – Ritter, beginnt der Jedi – Orden wieder aufzubauen und neue Lehrlinge ausbilden.

  • The New Jedi Order (25 ABY – 40 ABY)

Mit den Jedi – Ritter nun über hundert stark hat sich die Neue Republik einen Friedensvertrag mit den Resten des Reiches unterzeichnet. Die Galaxie genießt endlich eine friedliche Erholung von Jahrzehnten des Krieges. Es ist in dieser Zeit , dass eine schreckliche Alien – Bedrohung von jenseits bekannten Raum der Republik infiltriert. Die Yuuzhan Vong verwüsten ganze Welten in ihrer Geißel, wie in den Romanen von dargestellt The New Jedi Order. Das dunkle Nest Trilogie fällt am Ende dieser Epoche. Der mysteriöse Killik antasten Chiss -kontrollierten Raum, Anstiftung zu einer Drei-Wege – Krieg zwischen den Chiss, die Killik Hive und der Galaktischen Allianz, mit Jedi auf allen Seiten fallen in.

Post-Trilogien Geschichte Epochen

  • Vermächtnis (40 ABY – 140 ABY)

Erreichte Frieden mit der Yuuzhan Vong hat, kämpft die neu gegründete Galactic Federation of Free Alliances (gemeinhin als Galaktischen Allianz oder GA) zu halten selbst als eine einzige Regierung. Aber viele Bedrohungen von innen zeichnen sich durch eine Gefahr verbunden , die von den Überresten der dunklen Seite kommt, die zu einer neuen Sith – Lord mächtiger als Darth Vader oder Kaiser Palpatine drohen zu geben. Der neue Jedi – Orden erstellt von Luke Skywalker steht vor einer neuen Ära als die Erben des Skywalker Vermächtnis aufwachsen. Jacen Solo hat mit einem Erzfeind von Luke Skywalker in der Vergangenheit eine Partnerschaft, Lumiya , der ihm nur versprochen hat , wenn er das nächste Sith – Lord wird er in der Lage sein , den Frieden in der Galaxie zu bringen. Das Erbe der Force – Romane sind zu diesem Zeitpunkt festgelegt. Nach dem Höhepunkt der Erbe der Force – Romane, eine Serie mit dem Titel Fate of the Jedi beginnt, an denen Luke , als er den Makel auf der Jedi – Ordens von Jacen Solo links zu korrigieren versucht. Dies wird durch das Buch folgte Crucible. Viel später in dieser Zeit, wie der Titel bereits andeutet, ist die Legacy – Comic – Serie. Legen Sie ein-hundert dreißig Jahre nach den Filmen, diese Comics die Geschichte folgen Cade Skywalker , ein Nachkomme von Luke Skywalker, der einen auferstandenen Galaktische Imperium unter der Kontrolle eines neuen Sith zu stellen hat. Band 2 folgt den Abenteuern von Ania Solo, ein Nachkomme von Han Solo, als sie die Galaxie wandert versuchen , die Grundstücke des bösen Darth Wredd zu stoppen.

Works

Recurring Zeichen

Hauptartikel: Liste der Star Wars Legends Zeichen

Film, Fernsehen und Web – Serie

  • Star Wars Holiday Special (1978) war eine zweistündige TVSpecial Chewbaccas Rückkehr zu seinem Heimatplaneten porträtiertKashyyykLife Day mit seiner Familie zu feiern. Zusammen mit den Stars der Original 1977 Film, wie TV und MusikStars wieBea Arthur,Art Carney, undJefferson Starshiperschien in Handlung im ZusammenhangSketchen und musikalischen Nummern. DasHoliday Specialverfügtdas erste Auftreten vonKopfgeldjägerBoba Fett, in einem 11-minütigen animierte Sequenz, und der erste Hinweis auf Kashyyyk. Das besondere war sehr berüchtigt, erhielt nur ein Lüften, und in späteren Jahren hat Lucas zu schämen sie zugelassen.
  • Caravan of Courage: Ein Ewok Adventure (1984) war der erste von zwei Filme von denEwoksausRückkehr der JediRitter. InCaravan of Couragehelfen die Ewoks zwei Kinder ihre Eltern von einem Riesen als bekannt rettenGorax. Dies und der nächste Film zeichnendurch Lucas selbst ihre Geschichten geschrieben hat; eine seiner wenigen Beiträge zur nichtTheaterStar WarsProduktionen, anders als seine offensichtliche Sanktionierung von ihnen.
  • Ewoks: Die Schlacht um Endor (1985). In diesem zweitenEwokFilm, Wicket, Cindel und die Ewoks Verbündeten mit einem Einsiedler namens Noa Marauders zu besiegendie ihr Dorf angegriffen.
  • Star Wars: Droids (1985-1986) war eine animierte Serie nach den Abenteuern von C-3PO und R2-D2 zwischenRache der Sithundeiner neuen Hoffnung. Es zeigte Anthony Daniels als die Stimme von C-3PO.
  • Star Wars: Ewoks (1985-1987) war eine animierte Serie die Abenteuer der Ewoks vor mitRückkehr der Jediund den EwokFilme.
  • Star Wars: Clone Wars (2003-2005) auf dem gelüftetCartoon Networkund Ereignisse zwischen dargestelltAngriff der KlonkriegerundRache der Sith. Die Serie erhielt einenEmmy Awardund führte den Charakter vonGeneral Grievous.
  • Lego Star Wars: Die Padawan Bedrohung
  • Lego Star Wars: The Empire Strikes Out
  • Lego Star Wars: Die Yoda Chronicles (2013) ist eine WebSerie basiert auf dem Spielzeug,Lego Star Wars, von der LEGO Company erstellt. Es ist ein Prequel zum ersten Film “Hauptserie,Lego Star Wars: Die Padawan Bedrohung. Yoda beginnt von Padawane Trainingaber dann fühlt er eine Erschütterung der Macht und eilt die dunkle Seite zu kämpfen.
  • Star Wars Detours ist eine nicht-Kanon animierte ComedySerie Charaktere und Situationen ausgesamten FilmTimeline mit. [4] Am 11. März 2013 bekannt gegebendass LucasfilmDetoursverschoben werden würde biseinem späteren Zeitpunktda das UnternehmenEntwicklung des fördert Star Wars Fortsetzung Trilogie. [5]
  • Lego Star Wars: The Freemaker Adventures
  • Eine weitere animierte Serie kann in der Entwicklung sein. [6]

Radio und Audio Drama

Weitere Informationen: Star Wars (Radio)

Eine Funk Anpassung von A New Hope wurde erstmals am National Public Radio in 1981. Die Anpassung von geschrieben wurde Science – Fiction – Autor Brian Daley und der Regie von John Madden . Es wurde durch Anpassungen der nächsten zwei Filme in der Original – Trilogie folgt: Das Imperium schlägt zurück und Die Rückkehr der Jedi – Ritter .

Die Funk Anpassungen zeichneten sich auch Hintergrundmaterial , vermutlich von Lucas erstellt , aber nicht für die Filme verwendet. Mark Hamill , Anthony Daniels , und Billy Dee Williams reprised ihre Rolle als Luke Skywalker ,C-3PO und Lando Calrissian sind; John Williams komponierte ein Original – Partitur; und Ben Burtt , der den Ton für alle die entworfen Star Wars – Filme, tat das gleiche für die Funkgeräte – Anpassungen.

Im Jahr 1983 veröffentlichte Buena Vista Aufzeichnungen ganz original Star Wars Hörspiel, Rebel – Mission in Ord Mantell . Wie die Radio Anpassungen der Filme, Rebel – Mission in Ord Mantell wurde von Brian Daley geschrieben.

Seit mehr als einem Jahrzehnt, Rebel – Mission in Ord Mantell war der einzige Star Wars Drama nicht aus einem Spielfilm angepasst. Dann zwischen 1995 und 1998 mehr als ein halbes Dutzend Hörspielen wurden als Audio -Kassetten und CDs veröffentlicht. Diese Audio – Dramen wurden von Dark Horse Comic – Bücher angepasst und umfassen: Tales of the Jedi (1995), Geschichten aus der Mos Eisley Cantina (1995), Dark Empire (1996), Dark Empire II (1996), Empire End (1997) , Dark Forces (1998), und rote Imperium (1998).

Adaptionen der Prequel-Filme haben an dieser Stelle nicht gemacht worden.

Literatur

Bücher und Romane

Weitere Informationen: Liste der Star Wars Bücher

Star Wars -basierte Fiktion schon vor der Veröffentlichung des ersten Films, mit dem 1976 novelization von “A New Hope” (Geister geschrieben von Alan Dean Foster und George Lucas gutgeschrieben). Allerdings Foster 1978 Roman, Splitter des Auge des Verstandes , war das erste Expanded Universe Arbeit veröffentlicht werden. Einige der frühesten SWEU Material wurde beigetragen (in Trilogien) von Science-Fiction – Autoren Brian Daley ( Die Han Solo Adventures ) und L. Neil Smith ( Die Abenteuer von Lando Calrissian ) im Jahr 1979 bzw. 1983. Darüber hinaus in der Zeit zwischen den Filmen zu füllen, diese zusätzliche Inhalte erweitert erheblich die Star Wars Timeline vor und nach der Filmreihe.

Star Wars Fiktion blühte während der Zeit der Original – Serie (1977-1983), aber danach zu einem Rinnsal verlangsamt. Im Jahr 1991 jedoch Timothy Zahn gefeiert ‘s Thrawn Trilogie debütierte, ein neues Interesse an der Funken Star Wars Universum. Seitdem mehrere hundert Tie-in – Romane wurden von veröffentlichten Bantam und Del Rey . Die Bücher haben die meisten Schlüssel Zeitrahmen in der überdachten Star Wars Universum, aber die meisten Arbeiten haben sich auf die Zeitperiode nach konzentriert Rückkehr der Jedi – Ritter und über die Ereignisse der Klonkriege. Wählen Sie Bücher haben dazu beigetragen , zwischen den Original – Trilogie Filmen (zB in die Lücken zu füllen Schatten des Imperiums , Todesstern , Tales – Serie).

Andere bemerkenswerte Bücher in der Reihe gehören die X-Wing – Serie von Michael A. Stackpole und Aaron Allston , der Jedi Academy Trilogie und Young Jedi Ritter Serie von Kevin J Anderson , der Republik und Kaiser Commando Serie von Karen Traviss , und die Multi-Autor Bestellen New Jedi, Legacy of the Force , und das Schicksal der Jedi – Serie.

Comic – Bücher und Streifen

Weitere Informationen: Liste der Star Wars Comic – Bücher

Marvel Comics veröffentlichte Star Wars Comic – Serie und Anpassungen von 1977 bis 1986. Eine Vielzahl von Urhebern an dieser Serie gearbeitet, darunter Archie Goodwin , Howard Chaykin , Al Williamson , Carmine Infantino, Gene Day , Walt Simonson , Michael Golden , Chris Claremont , Whilce Portacio , Jo Duffy , und Ron Frenz .

Serialized Star Wars Comics, Originalmaterial von geschrieben mit Roy Thomas , erschien auch in der späten 70er Jahre Jugend-Zeitschrift Marvel Pizzazz . Als die früheste dieser Streifen vor Original – Material veröffentlicht wurden begann in Marvels erscheinen Star Wars Comics (die direkt die 1977 Film Anpassung begann) und vor der Veröffentlichung von Splinter von dem geistigen Auge , halten diese Streifen , die Unterscheidung von den ersten, die Star Wars Material in Druck, der von einem der Filme nicht angepasst wurde. [7]

In den 1980er Jahren als Teil seiner Stern Comics Linie an junge Kinder ausgerichtet, veröffentlichte Marvel auch die kurzlebige Serie Ewoks und Droids , basierend auf den beiden Samstagmorgen Cartoons mit dem gleichen Namen.

Star Wars war auch eine tägliche Zeitung Comic – Strip von 1979 bis 1984. Unter den Schöpfern wurden Goodwin, Williamson, und Russ Manning . Dark Horse hat auch die veröffentlichte Zeitung Comic – Strip in einer Sammlung mit dem Titel klassischer Star Wars .

In den späten 1980er Jahren angekündigt Marvel es eine neue veröffentlichen würde Star Wars Comic von Tom Veitch und Cam Kennedy . Dark Horse Comics jedoch veröffentlichte diese Geschichte – mit dem Titel “Dark Empire” -instead, wenn Marvel – Lizenz auf dem Star Wars Eigentum verfallen. Dark Horse hat fortgefahren , eine große Anzahl von Original – Abenteuer in der Set veröffentlichen Star Wars Universum. Dazu gehören: Star Wars Republic , Star Wars Empire , Star Wars Tales und Star Wars Tales of the Jedi . Dark Horse hat auch die Marvel – Serie in einer Sammlung mit dem Titel Star Wars: A Long Time Ago . Darüber hinaus hat das Unternehmen mehrere neu aufgelegt japanischen Manga -interpretations der Filme, darunter Star Wars: Das Imperium schlägt zurück von Yoshiki Kudo und Star Wars: Die Rückkehr der Jedi – Ritter von Shin-ichi Hiromoto.

Nach The Walt Disney Company die Übernahme von Lucasfilm im Jahr 2012, wurde berichtet , dass Marvel, die Disney im Jahr 2009 gekauft, wird wieder Comics Star Wars verteilen einmal abgelaufen ist Dark Horse Vertrag. [8]Es wurde später am 3. Januar bestätigt, 2014 , dass Marvel wird, werden in der Tat wieder die Star Wars – Comics veröffentlicht im Jahr 2015 endet Dark Horse die Veröffentlichung der Serie , die die neue Comic – Serie im Jahr 1991 begann eine Gruppe nach Episode IV enthalten und vor Episode V der Feder von Jason Aaron , sowie diejenigen , auf die Taten der Prinzessin Leia konzentriert, Darth Vader und Kanan (eine Figur aus dem Star Wars Rebellen TV – Serie). [9] [10] [11]

Computer- und Videospiele

Weitere Informationen: Star Wars Computer und Videospiele und Liste der Lucasarts Star Wars Spiele

Seit 1983 über 120 Videospielen veröffentlicht worden , um die Lager Star Wars Namen, beginnend mit Star Wars: The Empire Strikes Back für die veröffentlichte Atari 2600 von Parker Brothers . Andere frühe Titel gehören dieStar Wars Nintendo Entertainment System – Spiel (veröffentlicht von JVC ) und drei weitere Titel für das Atari 2600.

Atari produziert Arcade – Spiele auf der Grundlage der Original – Trilogie, beginnend mit Star Wars und Das Imperium schlägt zurück , die beide Spiele “Flugsimulator” waren Stil , die verwendet Vektorgrafiken . Die dritte, DieRückkehr der Jedi – Ritter , verwendet traditionelle Rastergrafiken .

Star Wars hat auch den Weg zu einer Vielzahl von Raumflugsimulationen, die den Raum Kriege der Saga in einer ernsteren Art und Weise erfolgen, die Spieler lehren verschiedene fliegen Star Wars Universum Jägern wie traditionellere Moderne Flugzeug Flugsimulatoren. Die erste unter diesen waren X-Wing und seine beiden Erweiterungen, B-Wing und Imperial Pursuit , mit der Rebellion der Seite des Krieges zu tun, in der Zeit nehmen unmittelbar vor und bis zu, die Zerstörung des ersten Todessterns. Der zweite war TIE Fighter , mit dem Empire Jägern zu der Zeit vor dem Umgang Episode VI . Beide Spiele wurden für DOS und Macintosh veröffentlicht. TIE Fighter hatte auch zwei Erweiterungen “Verteidiger des Imperiums” und “Feinde des Reiches”. Darüber hinaus sind sowohl die ursprüngliche X-Wing und TIE Fighter Spiele sah zwei Ausgabe Veröffentlichungen des Sammlers (eine für DOS und eine andere für Windows 9x) , die verbesserte Grafikqualität gekennzeichnet und hinzugefügt Missionen. Neuere Simulatoren sind auch mit verfügbar, X-Wing Alliance an der Spitze.

Der erste Star Wars – Ego – Shooter, Dark Forces , durch eingeführt wurde Lucasarts im Februar 1995 erzählen die Geschichte von Kyle Katarn , kaiserlichen Soldaten gegangen Söldner, kennzeichnete das Spiel ein wenig mehr als ein Dutzend Ebenen , auf denen der Spieler verschiedene originelle und vertrauten Umgebung erkundet. Mit einem originellen und interaktiven Soundtrack von bekannten Spielkomponist Clint Bajakian die Verwendungimuse Sound – System, zusammen mit State-of-the-art – Grafik, gelang es dem Spiel viele Spieler die Fantasie einzufangen. Die 1997 Fortsetzung, Star Wars Jedi Knight: Dark Forces II , war bemerkenswert , einige Cutscenes für mit , die aus Live-Action – Aufnahmen von bestimmten Expanded Universe Zeichen gemacht wurden, einschließlich Kyle Katarn.

Rogue Squadron war ein Cross-PlattformTitel aufNintendo 64 und PCdie der Spieler eine Arcade-ActionVersion des gleichen Spiels in Erfahrung erlaubt X-Wing und TIE Fighter . Das Spiel besteht aus mehreren verschiedenen Pilotierung Star Wars Fahrzeuge durch Missionen auf Planetenoberflächen und im Raum. Rogue Squadron sah zwei Fortsetzungen,beide auf dem Nintendo GameCube – System.

Star Wars: Rebellion erlaubt Spieler im Wettbewerb Star Wars Universum in einem größeren Maßstab, stärker auf die strategische Aspekt der Handhabung (oderBesiegen) eine Rebellion, mit Ressourcenmanagement und Agent-Allokation sowie groß angelegte Konflikte zwischen ganzen Fokussierung Flotten von Raumschiffen.

Knights of the Old Republic von BioWare , Knights of the Old Republic II: The Sith Lords von Obsidian Entertainment sindjüngsten Ergänzungen der SWEU, und in der Alten Republik Ära nehmen, direkt nach der Mandalorianer Kriege.

Andere Spiele sind: Battlefront , Battlefront II , Battlefront Renegade Squadron, Star Wars Battlefront Elite Squadron , Galactic Battlegrounds , Republic Commando , Episode III: Das Videospiel , LEGO Star Wars , LEGO Star Wars II , Jedi Outcast , Jedi Academy , Star Wars Galaxies und Empire at War . Auch waren veröffentlicht Rebel Assault und Rebel Assault II , die von vielen als interaktiver Film sein als die tatsächliche Videospiel.

Am 16. September 2008 Lucasarts veröffentlicht Star Wars: The Force Unleashed , die die Ereignisse von Brücken Episode III: Die Rache der Sith , zu Episode IV: Eine neue Hoffnung . Das Spiel konzentriert sich auf Darth Vaders geheimen Schüler, die so genannte Starkiller, der aus geht die letzte der Jedi zu vernichten. Eine Fortsetzung, Star Wars: The Force Unleashed II , wurde am 26. Oktober 2010 veröffentlicht, die Starkiller folgt , wie er versucht , nach den Ereignissen des ersten Spiels Rache an Vader getreu gezeichnet . Beide Spiele erhielten eine novelization Behandlung mit ihnen veröffentlicht , die auf die Ereignisse des Spiels erweitert und bindet sie in der größeren Expanded Universe.

Im Herbst 2008 wurde bekannt , dass Star Wars: The Old Republic (ein MMORPG ) von entwickelt wurde BioWare für den PC, ist es beabsichtigt , eine Fortsetzung der erfolgreich sein Knights of the Old Republic ( KOTOR ) Spiele, auch produziert von BioWare. Fans der Serie wurde gesagt , zu erwarten , dass The Old Republic sein KOTOR 3 , 4 , 5 , 6 , 7 , 8 und 9 … spielt damit auf den massiven Inhalt das Spiel soll geplant werden , zu starten mit.

Multimedia – Projekte

  • Star Wars: Schatten des Imperiums (1996) war ein ehrgeiziges MultimediaProjekt von Lucasfilm erstellt. Dubbed “ein Film ohne Film”, Schatten des Imperiums erzählt die Geschichte der Ereignisse zwischen Das Imperium schlägt zurück und Die Rückkehr der Jedi – Ritter und stellte einen neuen Bösewicht namens Prince Xizor . Nutzung aller vorherigen Arten von Mediendie verwendet wurdendie Expanded Universe zu präsentieren,Rahmen des Projekts einen Roman geschrieben von Steve Perry , mehrere ComicSerie, einem Soundtrack, einem Videospiel, Konzeptkunst, ActionFiguren und dergleichen.
  • The Clone Wars (2003-2005, 2008-2014). Unter VerwendungVerfahren ähnlich den Schatten des Imperiums Projekts gerichtet Lucasfilm ein weit verbreitetes Projekt die Geschichten der Klonkriege zu erzählen. Dieses Projekt wurde aus einem Kinofilm, Romane, Videospiele, Comics, Actionfiguren und zwei animierte TVSerie (wie oben beschrieben) hergestellt.
  • Star Wars: The Force Unleashed (2008-2010). Beschrieben als “das nächste Kapitel in der Saga”, [12] The Force Unleashed folgt der durch den Satz Muster Schatten des Imperiums und der Klonkriege Projekte, bestehend aus mehreren Elementen gemeinsam mit der Vermarktung eines Spielfilms verbunden, einschließlich zwei Video Spiele, tie-in Romanen, Actionfiguren und eine ComicSerie. Zusammen mit dem kommenden Rebellen – TVSerie, überbrückt die Lücke zwischen Episode III und Episode IV , aber dauert 3-4 Jahre nach dieser Serie.
  • Die Reise zum Star Wars: The Force Awakens (2015). Ein großer Verlagsprojekt wird diese Serie soll die Lücke zwischen der Original – Trilogie und eine Fortsetzung Trilogie zu überbrücken.

Parodien

  • Die Rückkehr der Ewok (1982) war eine 24-minütige fiktionale Mockumentary-Stil Film, wobeiSchwerpunkt auf Warwick Davis ‘Entscheidungein Schauspieler und wirken als Wicket in zu werden Rückkehr der Jedi .
  • R2-D2: Unter der Kuppel (2002) war eine 20-minütige Mockumentary-Stil Film, auf der “wahre” Geschichte von R2-D2 Leben konzentriert. Es wurde als ein Spaß Nebenprojekt von einigen der Besatzung aus Star Wars Episode II: Angriff der Klonkrieger , wurde aber später als geeignet für das Fernsehen und für die eigene DVD.

Kontinuität und canonicity

Hauptartikel: Star Wars Kanon

Ich lese nicht das Zeug. Ich habe keine der Romane lesen. Ich weiß nichts über diese Welt. Das ist eine andere Welt als meine Welt. Aber ich versuche , es konsistent zu halten. Die Art , wie ich es jetzt tun , ist sie ein Star Wars Enzyklopädie haben. Also , wenn ich mit einem Namen oder etwas anderes kommen, sehe ich es und sehen , ob es bereits verwendet wurde. Als ich sagte , [anderen] konnten ihre eigenen Star Wars Geschichten machen, haben wir beschlossen , dass, wie Star Trek , würden wir zwei Universen haben: Mein Universum und dann diese andere. Sie versuchen ihr Universum als im Einklang mit Mine wie möglich zu machen, aber natürlich bekommen sie begeistert und wollen in andere Richtungen zu gehen. – George Lucas, aus einem Interview in Starlog # 337Das Expanded Universe sollte eine Fortsetzung zu sein, und eine Erweiterung, auf die sechs Star Wars Kinofilme produziert von George Lucas 1977-2012. All SWEU Material, mit dem in den Filmen dargestellt kombiniert wird verstanden als eine komplette Geschichte zu funktionieren. Allerdings ermöglichen diese Geschichte als Ganzes funktioniert, muss es unter in einer Reihenfolge der Kontinuität gehalten werden. Lucasfilm hält diese von so hoher Bedeutung , dass eine einzige Aufgabe bei Lucasfilm – Teams ist die Kontinuität zwischen Lucas Filme beibehalten wird , und die SWEU, die von vielen anderen Autoren und Künstler geschrieben wird, oft aus der Ordnung, und mit vielen verschiedenen Ideen. Lucas war jedoch frei in jede Richtung zu gehen er in seinen Filmen wünscht , die Geschichte zu erzählen , dass er beabsichtigt. Er erkennt und unterstützt die Arbeiten der SWEU sondern erzählt die Geschichten , die er in den sechs Filmen erzählen will. Wenn in einem Interview seine allgemeine Meinung über die SWEU fragte, antwortete er:

George Lucas hat auch festgestellt , dass, soweit er die Herrschaft der Sith mit dem Tod von Palpatine und Freiheit und Demokratie wurden mit den Jedi Rückkehr in die Galaxie wieder beendet anging, als er dies symbolisiert durch das Senatsgebäude einschließlich und den Jedi – Tempel während der feierlichen Szenen am Ende des Return of The Jedi . Er hat erklärt , dass , obwohl er sich bewusst von SWEU Literatur ist und begrüßt seine Kreativität er keinen Anteil an der Auferstehung von Palpatine hat und die Yuuzhan Vong Invasionen (obwohl diese Kommentare von Tom Veitch widersprechen würde , dass es Lucas selbst war, der vorschlug , sie Palpatine statt wiederzubeleben der Verwendung der ursprünglichen Idee eines Vader Betrüger in der Dark Empire Story).

George Lucas beibehalten ultimative kreative Kontrolle über das Star Wars Universum bis zum Verkauf von Lucasfilm an Disney. Zum Beispiel muss der “Tod” von zentralen Charaktere und ähnliche Änderungen des Status quo passieren zuerst seine Screening vor Autoren grünes Licht gegeben. Darüber hinaus Lucasfilm Licensing widmet erhebliche Anstrengungen Kontinuität zwischen den Werken verschiedener Autoren über mehrere Unternehmen zu gewährleisten. Nichts in der Expanded Universe soll die Filme oder andere Teil des erweiterten Universums zu widersprechen. Bei Gelegenheit, Lucas neue Filme, klassische Trilogie Filme neu aufgelegt oder Aussagen sind bestehende SWEU Material widersprochen, und mehrere retcons verwendet worden , um diese Unstimmigkeiten zu beheben.

Einige Puristen lehnte das Expanded Universe als Apokryphen , zu glauben , dass nur die Ereignisse in der Filmreihe ist Teil der “realen” waren Star Wars Universum. Allerdings Elemente des Expanded Universe wurden von Lucas für den Einsatz in den Filmen übernommen. Zum Beispiel kann der Name des Planeten Coruscant erschien zuerst in Timothy Zahn ‘Roman Erben des Imperiums vor später in der Prequel – Trilogie verwendet wird (obwohl die Aussprache geändert) – obwohl der Planet selbst, unter einem anderen Namen, in einem früheren bestanden hatte Version des Skripts auf der Jedi – Ritter zurück . Auch die Twi’lek Jedi Aayla Secura ursprünglich in der laufenden Dark Horse Comics Serie erschienen Republik – offenbar sah Lucas die Abdeckung , die ihr vorgestellten und mochte das Aussehen ihres Charakters so sehr , dass er sie in der Jedi – Kampf am Ende enthaltenAngriff der Klonkrieger von Lucasfilm Mitarbeiter gespielt, Amy Allen 66 Jedi Purge ist, und ihr Tod Szenen später in der angegebenen Reihenfolge die Rache der Sith . Diese Beispiele am Ende manchmal das Problem verwirrend, da sie die Grenzen zwischen dem Expanded Universe und “seine Welt” verwischt haben.

Es gibt auch kleinere Streitigkeiten über das, was ist, und was nicht, ein Teil des Expanded Universe. Zum Beispiel die beiden Star Wars Spin-off – Filme: Caravan of Courage: Ein Ewok Adventure und Ewoks: Die Schlacht um Endor wurden von schriftlichen George Lucas und sind Filme, aber sie sind nicht unter den sechs wichtigsten Filme in der Reihe, so dass sie werden in der Regel als ein Teil des erweiterten Universums zu sein. Es ist seit dem,dass alles geklärt ist , die nicht eine der neun wichtigsten ist Star Wars Filme, jede TV – Show nach und einschließlich Star Wars: The Clone Wars , und alle Theater Star Wars Spin-off – Filme, ein Teil des Expanded Universe ist.

Offizielle Ebenen der Kanon

Seit der Übernahme durch Disney hält Lucasfilm nun offiziellen Kanon nur die sieben freigegeben sein Star Wars Kinospielfilme, die Star Wars: The Clone Wars Animationsfilm und Fernsehserie The Clone Wars und Star Wars Rebellen , und jedes andere Material nach dem April veröffentlicht 25, 2014, soweit nicht anders angegeben. [13]

Vor bis zum 25. April 2014 aufrechterhalten Lucasfilm eine interne Datenbank der gerufene Holocron zu dem ausdrücklichen Zweck , zu versuchen zu halten Kontinuität in allen lizenzierten Produkte. [14] Die Holocron ursprünglich in vier Ebenen sortiert wurde, was auf LFL Kanon und Kontinuität Politik: G, C, S und N. Eine fünfte Ebene, T, eingeführt wurde umfassen Star Wars: The Clone Wars und Star Wars: Rebels , sowie eine sechste Stufe, D, für Star Wars Detours . Es ist nicht bekannt , ob die aktuellen LFL Entscheidungen über canon intern reflektiert werden. Im Folgenden sind die bekannten Ebenen des Holocron vor dem 25. April 2014:

  • G (George Lucas) Kanon ist absolute Kanon. Zu dieser Kategorie gehören die letzten Versionen der sechs Filme, die novelizations der Filme, die Hörspielen basierend auf den Filmen, die Filmskripte, und jedes Material in einer anderen Quelle gefunden (veröffentlicht oder nicht) , die direkt von George Lucas selbst kommt. G Kanon outranks alle anderen Formen der Kanon.
  • T (Television) Kanon, umfassend Star Wars: The Clone Wars und Star Wars: Rebellen . Dieses Niveau der Kanon gilt als Vorrang vor C Kanon (siehe unten), möglicherweise aufgrund der Tatsache , dass George Lucas direkt mit diesen Shows beteiligt ist. Diese Ebene enthält keine Serie vor (einschließlich des Genndy Tartakovsky ‘s Clone Wars Serie ).
  • C (Kontinuität) Kanon bezieht sich auf den Hauptkörper der ESWU Arbeit und ist der nächste maßgebliche Niveau des Kanons. Alle Literatur Material unter dem veröffentlichten Star Wars Label , das nicht in fällt entweder G ,T , S , oder N Kanon ist C Kanon und wird als zuverlässig betrachtet, solange sie nicht durch widersprochen G oder T Kanon.
  • S (sekundär) Kanon bezieht sich auf ältere, weniger genau oder weniger kohärent SWEU Arbeiten, die unmittelbar durch nichts in der Haupt Kontinuität überschrieben G und C Kanon, sondern sind voll Kanon , wenn sie nicht etwas höherer Kanon widersprechen.
  • N Kontinuität Material wird auch als “non-canon” oder “Nicht-Kontinuität” Material bekannt. Lego Star Wars , Disney Infinity , Star Wars Land , “Was-wäre-wenn” Geschichten (wie jene , die unter dem Label Infinities veröffentlicht) und alles , was überhaupt nicht in Kontinuität passen in diese Kategorie. N Kanon ist die einzige Ebene , die wirklich nicht Kanon ist.
  • D (Detours) Kanon bezieht sich auf den Kanon der animierte Parodie Fernsehserie Star Wars Detours . Trotz ganz unterschiedlich sein N Kanon, ist es noch völlig nicht-Kanon. D Kanon ist in der Regel klassifiziert auch getrennt von den anderen Formen der Kanon.

George Lucas ‘Verwendung des Expanded Universe

Cameo – Auftritte

C-Kanon Elemente von lizenzierten Schöpfer sind dafür bekannt , in Lucas ‘Filme zu erscheinen. Die meisten davon sind kurze, Cameo – Auftritte, fast die Form der Einnahme Ostereier (die von Animateuren oder andere unter Lucas hinzugefügt wurden, und nicht speziell vorgeschrieben), aber andere sind beträchtlich:

  • Boba , die ursprünglich als Bösewicht in der eingeführten Holiday Special Star Wars (ein Low-Kanon Film), wurde geschaffen Das Imperium schlägt zurück , und wurde schnell zu einem der beliebtesten Star WarsCharaktere. Er fuhr fort , in zu erscheinen Rückkehr der Jedi und Angriff der Klonkrieger , schließlich erleben wir die erste auf dem Bildschirm Kamerazeit der erwachsenen Boba Fetts in Star Wars: A New Hope, Special Edition in der Szene , wo Jabba the Hutt und Han Solo in Dock Bay 94 auf Tatooine in Wechselwirkung treten.
  • Der Name ” Coruscant ” wurde ursprünglich von benutzt Timothy Zahn in der Thrawn – Trilogie von Romanen. [15] Lucas wollte die Hauptwelt von Had Abbadon in enthalten Return of the Jedi , aber angenommen Zahn Namen für Imperial – Center , wenn der Planet in der Special Edition und Prequel – Filme präsentiert.
  • Swoop Bikes, die ursprünglich in der Brian Daley Roman eingeführt Han Solo Rache und gesehen Star Wars: Schatten des Imperiums , wurden in einer Szene vorge hinzugefügt , um die Special Edition von einer neuen Hoffnung . In der Folge der Einführung Mos Eisley , ein Schlag Fahrrad schreckt ein ronto. Anakin Skywalker auch Piloten eine dieser Art swoops während seiner Suche nach seiner Mutter in Angriff der Klonkrieger .
  • Quinlan Vos . Vos kurz erschien als Hintergrund Extra auf Tatooine, in Die dunkle Bedrohung in einem Mos Espa Café. Sein Charakter und seine Geschichte wurde später ausgearbeitet auf der SWEU. Ein Cameo – Auftritt dieser Art wurde in miterlebt Die Rache der Sith , wenn Sie einen Tank offenen Feuer auf ihn und seine “angeblichen” Tod zu sehen. Sein Name (als “Master Vos”) wurde ebenfalls in dem Film erwähnt, jedoch von Obi-Wan Kenobi in der Jedi – Besprechungsraum im Jedi – Tempel.
  • Aayla Secura . Erschien als Nebenfigur in Angriff der Klonkrieger und Die Rache der Sith . Sie ist das zweite Opfer der Order 66, wie in zu sehen Die Rache der Sith
  • Die Outrider und mit ihr die YT-2400 – Frachter im Allgemeinen. Es hat einen kleinen Cameo – Auftritt, aus der Ferne gesehen, ein Abheben Mos Eisley , in den speziellen Szenen hinzugefügt Eine neue Hoffnung für die Sonderausgabe.
  • Aktion VI Transports , erschien zunächst als Wilder Karrde in Erben des Imperiums , sie kommen auch bei der Theed Weltraum – Flughafen in Angriff der Klonkrieger .
  • Prinz Xizor . Cameo Auftritt in The Phantom Menace auf Coruscant Landeplatz. Auch ein Micro Machines Modell der Schatten des Imperiums Bösewicht verwendet wurde der Zuschauer steht am bevölkern Mos Espa Arena in The Phantom Menace .
  • Die Kraft Geschwindigkeit Fähigkeit, zuerst für die erstellte West End Games Star Wars Rollenspiel . Verwendet in The Phantom Menace von Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi zu entziehen Droidekas .
  • Der Planet Tund, zuerst in der erwähnten Abenteuer von Lando Calrissian Reihe Bücher, wurde als Planeten identifiziert Ben Quadinaros von in war The Phantom Menace .
  • Der Planet Rishi , eingeführt in Die dunkle Seite der Macht , wurde eine Erwähnung über die Rishi Maze in bestimmten Angriff der Klonkrieger .
  • Nee Alavar , ein Hintergrundcharakter in Die Rache der Sith , wurde als Lorrdian identifiziert. Die Lorrdian Menschen erschien zuerst in der neuen Han Solo Rache .
  • Die Doppelklingen – Lichtschwert (die Darth Maul verwendet in The Phantom Menace ) wurde zuerst von Sith – Lord verwendet Exar Kun in den Tales of the Jedi Comic – Serie.
  • Der Name des Wookiee Heimatplaneten Kashyyyk zuerst im erschien Star Wars Holiday Special , obwohl Lucas erfand sich die Art und den Planeten.
  • Obwohl ursprünglich für die Special Edition von entwickelt Eine neue Hoffnung , die Sentinel-Klasse Landungsboote gemacht (auch als “Reichslandungsboote” bekannt) seinen ersten Auftritt im Schatten des Imperiums . Dies ist das Handwerk in gesehen Abheben Eine neue Hoffnung , wenn die Sturmtruppler Tatooine auf den Dewbacks Roaming.
  • Im Roman Splinter von dem geistigen Auge (1978 veröffentlicht), C-3PO erwähnt , dass Darth Vader “all die richtigen Codewörter und Befehle” kennt ihn herunterzufahren. Dies würde Sinn machen, die Offenbarung in dergegebenen The Phantom Menace (1999 veröffentlicht) , die sich 3PO Vader gebaut , als er ein kleiner Junge war. Ob Lucas war bewusst , als zu machen Die dunkle Bedrohung ist nicht bekannt.
  • Großadmiral Thrawn , ein Charakter mit Ursprung in der Thrawn Trilogie von Romanen auf die eingeführt wurde Star Wars Kanon in der TV – Show Star Wars Rebellen am 24. September, 2016. [16] [17]

SWEU Schöpfer

Lucas hat manchmal mit SWEU Medien gearbeitet:

  • Lucas schrieb die Geschichten für, Executive Producer und Regie Pick-ups und Wieder Shootings für beide der Ewok – Filme aus der Mitte der achtziger Jahre: Caravan of Courage und Die Schlacht um Endor . [18]
  • James Luceno ‘Buch Labyrinth des Bösen basiert auf Hintergrundinformationen, die von Lucas zur Verfügung gestellt, von dem, was passiert ist direkt vor Rache der Sith .
  • Lucas gab auch Genndy Tartakovsky Informationen über bestimmte Ereignisse während der Klonkriege, die Genndy dann in einem Teil der Serie verwendet.
  • Die novelization von Schriftlich Die dunkle Bedrohung , Lucas informiert Terry Brooks von der umfangreichen Geschichte der Sith und Jedi vor dieser Zeit, so konnte er es in seinem Buch enthalten. Zum Beispiel kann der Charakter von Darth Bane ist eine ursprüngliche Schaffung von Lucas ‘, und obwohl er keine Informationen über den Charakter in seinen Filmen enthalten waren, informierte er Terry Brooks des Charakters in den novelization von einzuarbeiten Die dunkle Bedrohung . Lucas gab auch Brooks andere umfangreiche Bits von Informationen von dem, was während ging The Phantom Menace .
  • Lucas schrieb den Prolog für Matthew Stover ‘Roman Shatterpoint .
  • Bei der Herstellung der Schatten des Imperiums Multimedia – Projekt beauftragte Lucas den Beteiligten die zu stützen Prinz Xizor Charakter auf den Dashade Arten von Star Wars Holiday Special . [19]