Star Wars: Das Imperium schlägt zurück (1985 – Videospiel)

Star Wars: Das Imperium schlägt zurück ist die Fortsetzung der Vektorgrafiken Star Wars Arcade – Spiel . Es wurde von veröffentlicht Atari Games in 1985 als Umrüstsatz für das ursprüngliche Spiel. Wie in Star Wars , nimmt der Spieler die Rolle von Luke Skywalker in einer Reihe von vertrauten KampfSequenzen in einem First-PersonPerspektive.Insbesondere bietet die Arkade die Schlacht von Hoth und die anschließende Flucht des Millennium Falcon durch ein Asteroidenfeld . Das Spiel wurde auch für verschiedene Heimcomputer in den späten 80er Jahren von SoftwareUnternehmen Domark Ltd. Ports des Spiels umfasste die Amstrad CPC, ZX Spectrum, Atari St & Commodore 64 und Amiga veröffentlicht.

Übersicht

Das Spiel nimmt das ursprüngliche Gameplay, Grafiken, Sounds, von der ersten Arcade – Spiel und aktualisiert sie den neuen Film zu passen. Vektorobjekte sind jetzt viel mehr spürbar detailliert, und die Stern-Teilchen Schüsse von Star Wars sind mit Vektor – Versionen ersetzt. Das Spiel war der dritte Star Wars Arcade – Spiel; Die Rückkehr der Jedi – Ritterkam der aus Vorjahr .

Spiel

Die wichtigste Abweichung von der ersten Arcade-Spiel ist die Einführung des “JEDI” Bonus. Wenn der Spieler die Buchstaben des Wortes sammelt, werden alle feindlichen Schüsse sofort für eine kurze Zeitperiode beseitigt werden und der Spieler wird Militär-Stil Streifen neben ihrem Namen erhalten, wenn sie es in die Highscore-Liste zu machen.

Während der Schlacht von Hoth Sequenzen wird der Spieler einen fliegenden Rebel Snowspeeder . Der erste Abschnitt hat der Spieler patrouillieren Hoth in einer Suche und zerstören Mission für Probots (Kaiser Probe Droids). Kaiserliche Übertragungen von den Probots ausgeht ,kann die Bühne zu verlängern geschossen werden. Sobald die Übertragung funktioniert vollständig übertragen am Ende, die Spieler Fortschritte.Um einen Jedi Brief verdienen, muss der Spieler die angegebene Anzahl von probots auszurotten.

Die zweite Sequenz beinhaltet die Snowspeeder Angriff von AT-AT und AT-ST Wanderer gegen den Rebellenschildgenerator. Die Wanderer haben entweder zerstört oder vermieden werden, da Kollisionen das Flugzeug beschädigen. Der Spieler hat vier Schleppkabel , die verwendet werden können , um die AT-AT Walker sofort abzunehmen , wenn auf die Beine des Wanderer geschossen. Andernfalls muss der Spieler für die roten Cockpits , um zum Ziel , die Wanderer zu zerstören. Um einen Jedi Brief verdienen, muss der Spieler die angegebene Anzahl von Wanderern auszurotten.

Die zweite Hälfte des Spiels hat der Spieler übernehmen die Rolle des Han Solo an der Spitze eines Konvois Pilotierung versucht , den kaiserlichen Angriff zu entkommen. Zunächst trifft der Spieler eine Schneise der TIE – Jäger. Um einen Jedi Brief verdienen, muss der Spieler die angegebene Anzahl von TIE – Jäger auszurotten. Wenn genügend Zeit abgelaufen ist , bewegt sich der Spieler zu einem Asteroidenfeld auf, wo das Ziel ist einfach, um zu überleben. Um einen Jedi Brief verdienen, muss der Spieler machen es durch das Feld und das Spiel nicht verlieren. Sobald die vierte Stufe Finishing, beginnt das Spiel wieder am Anfang der Schlacht von Hoth auf einem höheren Schwierigkeitsgrad.

Spiel Auswirkungen

Laut den Machern, bekommen das Spiel nicht so hoch Auswirkungen , weil es nicht so frisch wie die vorherige war Star Wars Arcade – Spiel . Zusätzlich wurde das Spiel als Upgrade – Kit für den ursprünglichen Star Wars Arcade – Spiel verkauft. Arcade Operatoren , die Star Wars hatte laufen und immer stetige Einnahmen aus es nicht für das Upgrade ging. [2]