Star Trek: Nemesis

Star Trek: Nemesis ist eine amerikanische ScienceFictionFilm von 2002 . Es ist der zehnte Film in der Star Trek -Serie und die viertein dem die Schauspieler aus Star Trek: The Next Generation spielen. Der Film wurde von Regie Stuart Baird.

Geschichte

Spoiler Warnung : Der folgende Text enthält Details über den Inhalt und / oder das Ende der Geschichte.

Die Crew der USS Enterprise – war bei der Hochzeit anwesend William T. Riker und Deanna Troi . Riker wird auch verabschieden , dass die Nacht – Crew. Er wurde zum Hauptmann befördert. Nicht viel später findet die Crew auf einem Planeten , gerade außerhalb der neutralen Zone romulanischen die Überreste eines Android , die eng ähneltDaten . Als er zusammengesetzt ist, präsentiert das Android selbst als B-4 , einem Vorläufer von Daten. Obwohl er wie Daten sieht, ist seine Persönlichkeit viel weniger weit fortgeschritten.

Das Schiff wurde Vizeadmiral bestellt Kathryn Janeway auf einer diplomatischen Mission zu gehen Romulus , dem Planeten , wo das oberste Organ des romulanischen Imperiums befindet. Es hat sich zu einem Militärputsch vor kurzem gewesen. Ein junger remanischen namens Shinzon die Macht ergriffen. Dieser Shinzon ist ein Klon von Captain Picard, der im Verborgenen gemacht wurde , um die Romulaner mit Picard und Shinzon Plan zu fangen an seiner Stelle im Verband zu senden. Allerdings wurde der Plan von einer neuen Regierung abgelehnt und Shinzon wurde in den Minen von Remus gelassen. Shinzon behauptet , Frieden zu wollen, aber ein paar unangenehme Überraschungen für den Romulanern und der Föderation in der Realität.

Die Besatzung der Enterprise – entdeckt, die in den Computern des Schiffes brach. Picard wird von Shinzon erfasst. Shinzons Körper ist langsam Zerfall aufgrund der Klonprozess, und er braucht Picards DNA , um zu überleben. Die Crew entdeckt , dass B-4 ist ein Spion, der die Informationen aus dem Unternehmen zu Shinzon weitergegeben. Sie sind in der Lage , ihn mit Daten zu ersetzen , Picard zu retten. Picard und die Crew Kampf Shinzons Warbird, die Scimitar , Shinzon ,die die Erde zerstören will.

Mit Hilfe von zwei romulanische Warbirds, deren Kapitäne sind nicht loyal zu Shinzon fortgesetzt, ist der Kampf gegen den Shinzon. Warbirds in Schaden und zurückziehen müssen. Die Enterprise – Slams die Scimitar “ , die beide Schiffe schweren Schaden zufügt. Shinzon will die Scimitars Superwaffe zu verwenden , um die Unternehmen zu sprengen. Picard und Daten Shinzons Schiff betreten. Picard geht mit Shinzon in die Schlacht, und Daten opfert sich das Unternehmen zu retten und die Scimitar zu zerstören.

Der Film endet mit der Enterprise in einem Trockendock zur Reparatur. Picard verabschiedet Riker, der das Kommando über die nehmen Titan . B-4 ist noch aktiv.Daten hat einige seiner eigenen Erinnerungen an B-4, in der Hoffnung , übertragen , dass die Android ihn ersetzen kann.

Cast

Schauspieler Persönlichkeit
Patrick Stewart Kapitän Jean-Luc Picard
Brent Spiner Lt. Kommandant Daten / B-4
Jonathan Frakes Kapitän William T. Riker
LeVar Burton Lt. Kommandant Geordi La Forge
Michael Dorn Lt. Kommandant Worf
Gates McFadden Dr. Beverly Crusher
Marina Sirtis Kommandant Deanna Troi
Ron Perlman Reman Viceroy
Tom Hardy Prätor Shinzon
Dina Meyer Romulanische Kommandant Donatra
Jude Ciccolella Romulanische Kommandant Suran
Kate Mulgrew Vice Admiral Kathryn Janeway
Whoopi Goldberg Guinan
Wil Wheaton Lt. Wesley Crusher

Hintergrund

Gelöschte Szenen

“Nemesis” war wie Star Trek V: The Final Frontier 1/3 etwa von einer viel längeren Dauer verkürzt. Viele der gelöschten Szenen in dem Film waren “Charakter Momente” tiefer zwischen einigen Zeichen auf die Beziehungen zu nutzen. Eine Kritik an der Nemesis ist , dass viele dieser gelöschten Szenen sind die besten wirkenden Momente, emotionale Inhalte und Ergänzungen der Geschichte, wurden aber um Platz zu machen für die Actionszenen und Spezialeffekte verzichtet.Rick Berman hat zugegeben , dass mindestens 50 Minuten Filmmaterial gedreht wurden, aber es machte es nie auf die finale Version des Films. Etwa 17 Minuten gelöschten Szenen in der DVD – Ausgabe des Films enthalten. Diese Szenen sind:

  • ein privates Gespräch zwischen Data und Picard bei einem Glas Wein ( “Chateau Picard”), in denen genießen diskutieren sie die Tatsache, dass die Crew der Enterprise seinen eigenen Weg geht langsam.
  • Frühe Einführung von Shinzon in dem Film (unmittelbar nach der Hochzeit). Diese Szene enthält auch Dialoge aus dem Trailer für den Film: “Aber es gibt Kraft in der Dunkelheit …” (Viceroy) und “Die Zeit, die wir geträumt haben, von zur Hand ist … der mächtige Verband vor uns fallen wird … “(Shinzon).
  • Der zweite “Geist-Vergewaltigung” Szene von Counselor Troi im Turbolifts.
  • Die Szene, in der Picard und Troi zu Fuß durch einen Flur und Troi Picard sagt er und Shinzon sind zwei sehr verschiedene Menschen.
  • Die Krankenstation, die für den bevorstehenden Kampf und mögliche Verletzungen zu Angriff vorbereitet.
  • Eine erweiterte Version der Szene, in der Picard Crusher Besuche in seiner Kabine. In dieser erweiterten Version Crusher erzählt Picard, dass Shinzon eine ganz andere Person, nicht der Mann, den sie in den letzten 30 Jahren erfüllt hat.
  • Worf Picard warnt die Romulaner, kurz bevor sie nach Romulus verlassen.
  • Riker und Troi und Worf ihre Hochzeitspläne zu diskutieren.
  • Eine erweiterte Version von Picard ersten Treffen mit Shinzon.
  • Ein erweitertes Ende – ein neuer Erster Offizier (Kommandant Martin Madden) ist, werden auf der Enterprise unten eingeführt gezeigt, und zwei lustige Momente. Riker sagt Madden zu Captain Picard mit “Jean-Luc” zu sprechen. Später, in einem Gespräch mit Picard, Madden hat auch mit Madden erkennt, dass Riker ihn ergriffen hat.

Nemesis war der erste Star Trek – Film mit dem Charakter Wesley Crusher (gespielt von Wil Wheaton). Seine Szenen entfernt werden , jedoch fast vollständig, und er hat daher nur einen Cameo – Auftritt auf der Hochzeit.

Die Reaktion

Der Film kam in 13 dezember Jahr 2002 und hatte es gegen zu nehmen Harry Potter und die Kammer des Schreckens , den 20. James – Bond – Film Die Another Day und Der Herr der Ringe: Die zwei Türme .

Der Erlös des Films war die niedrigste der Filmreihe mit 43.254.409 $ im Dezember 2004. Es war auch der erste Trek Film, der mit der Eröffnung des ersten Platz in der US – Box Office kam. Der Film einspielte $ 67.312.826 auf, mit einem Budget von $ 60.000.000. [2]

Im Gegensatz zu “Insurrection” könnte “Nemesis” nicht einmal international punkten. Es wurden nach weniger Karten als alle früheren Star Trek Film über “Die Suche nach Mr. Spock” verkauft. Auf Rotten Tomatoes erhielt der Film eine Bewertung von 37% “faulen” von der Kritik, sondern eine 64% “frisch” von Benutzer [3]und eine Metacritic Score von 50 von 100. [4]

Auszeichnungen / Nominierungen

In 2003 war “Star Trek:. Nemesis” Nominiert für fünf Preise, die er gewonnen , 1 [5]

gewonnen:

  • Der Young Artist Award für den besten Familienfilm – Fantasie.

Nur nominiert:

  • Vier Saturn Awards :
    • beste Kostüme
    • best Makeup
    • Bester Science-Fiction-Film
    • Bester Nebendarsteller ( Tom Hardy )

 

Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. bis:ein b Star Trek: Nemesis . IMDb Abgerufen am 21. Dezember 2015
  2. Up Zahlen volgens Box Office Mojo
  3. UpStar Trek Nemesis auf Rotten Tomatoes
  4. UpStar Trek: Nemesis auf Metacritic
  5. Up[1] Auszeichnung Liste der “Star Trek: Nemesis” auf der Internet Movie Database