Star Trek II: Der Zorn des Khan

Star Trek II: Der Zorn des Khan (Dutch Kino Titel: Star Trek II: Der Zorn des Khan ) ist ein amerikanischer Film Science-Fiction von 1982 von Regisseur Nicholas Meyer. Es ist der zweite Film in der Reihe von Star Trek – Filme .

Der Film wird von den Fans als das beste aller Star Trek – Filme mit der alten Besetzung zu sehen. [2] Diese auf den Ton des Films teilweise zurückzuführen ist. Dieser Film begann eine Geschichte , die in zwei aufeinanderfolgenden Filmen fortgesetzt.

Geschichte

Spoiler Warnung : Der folgende Text enthält Details über den Inhalt und / oder das Ende der Geschichte.

Auf der Erde sieht Admiral James T. Kirk der Kobayashi Maru Trainingsübung lt. Saavik unter der Leitung des neuen Kapitän der USS Enterprise NCC-1701 , Kapitän Spock . Inzwischen hat die USS Reliant NCC-1864 gefunden, angeführt von Kapitän Clark Terrell, einen geeigneten Planeten für das Genesis – Projekt durch dr. Carol Marcus. Mit dem Genesis – Gerät kann Materie in einem neuen Planeten voller Leben verwandelt werden.

Der gewählte Planeten Ceti Alpha VI ohne Leben sein sollte, aber sie fanden immer noch Lebenszeichen von sich .Der Kapitän und der erste Offizier Pavel Chekov lassen sich mit den Planetenstrahlen und kommen von Angesicht zu Angesicht mit Khan Noonien Singh zu stehen. (Von TOS Episode ” Raum Seed “, siehe Trivia unten) Khan Chekov vor 15 Jahren erkennen und sagt ihm , dass sie nicht auf Ceti Alpha VI sind aber auf Ceti Alpha V: Ceti Alpha VI zeigt ein halbes Jahr nach Kirk ihn hatte abgeschieden explodierten. Khan verwendet Ceti Aale in seine Gewalt Chekov und Terrell zu bekommen. So kommt er in den Besitz des Reliant.

Inzwischen erhält das Unternehmen eine Nachricht von Dr. Marcus von Wissenschaftsstation Regula 1, in der sie gegen Kirk Befehl protestierten gegen die Genesis Project Reliant zu übertragen. Kirk weiß nichts, weil die Nachricht von Khan gesendet wurde , ihn zu Kirk zu locken. Kirk übernimmt das Kommando der Enterprise Spock über und sie auf den Weg. Als sie das Reliant auf ihrem Weg zu finden, diese Feuer seine phasers sie an, der für Unternehmen stark beschädigt ist. Schließlich kann Kirk Khan halten lange genug , um zu sprechen , umden Sicherheitscode des Reliant zu knacken, und die Abwehrschild ist deaktiviert und die Enterprise Reliant schießen kann. Khan beschlossen , es zu fliehen.

Der schwer beschädigte Enterprise ist auf dem Weg nach Regula 1, wo Terrell und Chekov zu finden sind. Auch sie entdecken Transporter Signale zu einem nahe gelegenen Asteroiden . Hier finden sie dr. Carol Marcus, ihr Sohn, Dr. David Marcus und ein Gelehrter namens Jedda. nehmen Plötzlich Terrell und Chekov, die immer noch unter dem Einfluss von Khan, der Rest mit vorgehaltener Waffe und dann wenden sie den Reliant. Jedda versehentlich getötet beim Angriff David Terrell. Khan empfiehlt Kapitän Terrell Kirk zu töten, aber Terrell’d lieber selbst töten. Chekov dann kollabiert und die Ceti – Aal kriecht aus seinem Kopf heraus, nachdem Kirk das Tier zerstört. Khan oder sogar an Bord der Genesis-Jets. Jenseits Carol Marcus erzählt Kirk , dass David war ihr Sohn. Dann wird jeder an Bord der Enterprise transportiert werden und ein Flug zum Mutara Nebel, dicht gefolgt von der Reliant gefolgt.

Doch in der Carina Kirk zeigt eine bessere Taktiker als Khan und der Reliant besiegt wird. Als letzten Akt der Genesis Khan entscheidet zu aktivieren. OhneWarpantrieb die Enterprise und Spock im Motorraum durch Strahlung kontaminiert verloren ist , weiß um den Preis seines Lebens den Warpantrieb zu aktivieren.Gerade rechtzeitig entkommt die Enterprise in die Genesis Explosion, aber mit seinen Freunden um ihn sterben zu einer Überdosis Strahlung Spock. Begleitet von Dudelsackmusik von Scotty ‘s Körper Spock in einem Torpedo Kapsel Schuss in die neu gegründete Genesis Planet.

Cast

Schauspieler Persönlichkeit
William Shatner Admiral James T. Kirk
Leonard Nimoy Kapitän Spock
DeForest Kelley Dr. Leonard McCoy
James Doohan Kommandant Montgomery Scott
George Takei Kommandant Hikaru Sulu
Walter Koenig Kommandant Pavel Chekov
Nichelle Nichols Kommandant Uhura
Bibi Besch Dr. Carol Marcus
Merritt Butrick Dr. David Marcus
Kirstie Alley Leutnant Saavik
Ricardo Montalbán Khan Noonien Singh
Paul Winfield Kapitän Clark Terrell

Hintergrund

Themen

Der Zorn des Khan ist in gewissem Sinne eine Geschichte über Kirks Midlife-Crisis. Nicht bewusst , seinen Platz in der Welt und nicht in der Lage zu seinen Aufgaben als Admiral verlassen, muss er Khan zu konfrontieren zu erkennen , wo er wirklich hingehört.

Kirk war Flexibilität der Regeln bekannt Befehle zu gehen und zu ignorieren. Kirk wählte die Befehle der Sternenflotte im ersten Kampf mit Khan zu ignorieren, und hatte für den Tod von zwei Besatzungsmitgliedern zu zahlen. Der Tod von Spock in diesem Film wurde als eine der stärksten Szenen in der Geschichte gesehenStar Trek .

Letztlich ist der Film über das Leben, Tod und Wiedergeburt, und die Beziehung zwischen zwei Generationen: David Kirk und sein Sohn; Scotty und Peter Preston, sein Neffe; Spock und Saavik; und Khan und Joachim.

Die Freundschaft zwischen Kirk, Spock und McCoy wird in diesem Film erforscht.

Produktion

Nach der Veröffentlichung von Star Trek: The Motion Picture , schrieb Ausführender Produzent Gene Roddenberry ‘s eigene Fortsetzung. Die ursprüngliche Fortsetzung dass Rodden vorgeschlagen, von Paramount wurde abgelehnt, die den Flop des ersten Films kennen zu Umschreiben kontinuierlich das Skript von Rodden.

Star Trek II ‘ s Geschichte ist vielmehr eine Rewrite von drei separaten Scripts: “The Omega Device” von Jack Sowards , wo der Diebstahl der ultimative Waffe des Bundes zentral war; Saavik auf einem Drehbuch von Samuel Peeples; und ein Skript auf Khan von Harve Bennett . Direktor Meyer schrieb das neue Skript in ein paar Wochen, und machte Gebrauch von Handlungselemente aus allen drei alten Schriften.

Der Film wurde von Regie Nicholas Meyer , der später Star Trek VI: Das unentdeckte Land gerichtet. Meyer war “Das unentdeckte Land” auch der Arbeitstitel fürThe Wrath of Khan .

Meyer zu lesen , bevor er den Film, viele Romane begann Horatio Hornblower , die ihn inspiriert.

Der Film konzentriert sich mehr auf Action als sein Vorgänger. Jedoch war der Film billiger zu machen, mit einem Durchschnittshaushalt. Das Projekt wurde von Paramounts “Fernsehabteilung führte, und ihre Filmabteilung. Mit einem Budget von $ 11.000.000 ( unter Berücksichtigung der Inflation heute $ 23.000.000) wurde Star Trek II der beste Star Trek Film aller Zeiten. Ein Großteil des Films wurde auf den gleichen Mengen wie die Serie gedreht.

Star Trek II viele Modelle aus dem ersten Film wieder verwendet, einschließlich der klingonischen drei Schlachtkreuzer.

Auszeichnungen / Nominierungen

1983 Star Trek II: Der Zorn des Khan nominiert für acht Saturn Awards , die er zwei gewann:

  • Bester Schauspieler ( William Shatner ) – gewonnen
  • Beste Regie ( Nicholas Meyer ) – gewonnen
  • beste Kostüme
  • best Makeup
  • Bester Science Fiction Film
  • Bester Nebendarsteller ( Walter Koenig )
  • Beste Nebendarstellerin ( Kirstie Alley )
  • Bestes Drehbuch.

Im Jahr 2003 wurde der Film für einen Saturn Award nominiert für “Beste DVD-Ausgabe von einem klassischen Film”, aber nicht gewonnen es nicht.

Trivia

  • Dieser Film ist eigentlich eine Fortsetzung der ursprünglichen Star Trek Episode ” Raum Seed “, wo das Unternehmen Raumschiff SS Botany Bay entdeckt.Das Schiff enthielt eine Reihe von Menschen in cryoslaap. Dies erwies sich als Khan Noonien Singh und seine Anhänger zu sein, eine Gruppe von genetisch veränderten Super – Menschen Ende des 20. Jahrhunderts, die Erde geflohen. Khan nahm das Kommando über die Enterprise auf und nach dem Captain Kirk und seine Crew Khan eingedrungen war die supermen von ihm auf dem verlassenen Planeten Ceti Alpha V. abgelagert wurden
  • Obwohl Khan Pavel Chekov vor 15 Jahren erkannt, in die bewusste Folge Star Trek “Space Seed” noch zählte nicht gemacht: Walter Koenig, der Chekov spielte, kam erst in der zweiten Staffel mit.
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. bis:ein b Star Trek II: Der Zorn des Khan . IMDb Abgerufen am 21. Dezember 2015
  2. Uphttp://www.reelviews.net/movies/s/st2.html Reelviews.com