Star Trek: Enterprise

Trek Star: Unternehmen (für die Saison 3 nur Unternehmen ) ist eine Serie Science – Fiction – Set im Star Trek Universum erstellt von Gene Roddenberry . Dass dies der fünfte und bisher letzte Serie des Star Trek Franchise.

Im Gegensatz zu den vorherigen vier Serie war Unternehmen keine Fortsetzung, sondern ein Prequel zu der Original – Serie . Die Geschichte findet in 2151, 10 Jahre vor der Gründung der Vereinigten Föderation der Planeten . Von zentraler Bedeutung für das Schiff Unternehmen .

Die Serie Premiere am 26 September Jahr 2001 . Aufgrund der schlechten Bewertungen UPN beschlossen 2 Februar Jahr 2005 nicht die Serie mit einer fünften Staffel zu verlängern. Die vierte Staffel war noch vollständig gelüftet. Die letzte Episode auf ausgestrahlt 13 May Jahr 2005 . Das Unternehmen war der erste Star Trek – Serie ,da die Original – Serie Anschlag durch einen TV – Netzwerk und nicht von den Herstellern gestellt wurde.

Produktion

Seit einiger Zeit gab es Pläne , um die Ressourcen, die für die Serie wie verfügbar waren Star Trek: The Next Generation und Star Trek: Voyager eine bessere Version der Original – Serie zu schaffen. Da sie nicht , die Geschichten aus der Original – Serie neu zu erzählen wollte, wurde beschlossen , ein Prequel zu machen , die 100 Jahre vor der Original – Serie stattfindet.

Unternehmen war der erste (und bisher einzige) Star Trek – Serie wurde in 16 gefilmt: 9 Breitbildformat, und später in HDTV . Scott Bakula ( Captain Archer ),Jolene Blalock ( T’Pol ) und Connor Trinneer ( Kommandant Charles “Trip” Tucker III ) sind die einzigen drei Akteure , die in allen Episoden der Serie teilnehmen.

TNG Stern LeVar Burton , TNG und DS9 Stern Michael Dorn und Voyager Star Roxann Dawson und Robert Duncan McNeill alle wurden in der Produktion und dieRichtung der “Enterprise” beteiligt. Dawson hat die Stimme eines fremden Computer automatisierten Raumstation in der Episode ” Dead – Stop “.

Geschichte

Spoiler Warnung : Der folgende Text enthält Details über den Inhalt und / oder das Ende der Geschichte.

Jahreszeiten 1 und 2

Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit beginnt das Universum zu erforschen. Es ist endlich in der Lage weit mit der Entwicklung des ersten Schiffes mit einer Reise Warp – 5 – Motor. Eine Crew , angeführt von Captain Jonathan Archer verlässt die Erde für eine Aufklärungsmission.

Auf ihrer Reise werden die Crew Situationen von denen regiert für Star Trek-Fans bekannt, aber die neue Mannschaft wie die Serie geht für die andere Serie auf.Zu viele in früheren Serien bekannten Regeln Star Trek sind noch in dieser Serie nicht bekannt. Star Trek Enterprise zeigt den Ursprung einiger dieser Regeln und andere Konzepte als “Standard” in früheren Star Trek Serie zu sehen waren. In den Jahreszeiten kann, wie unter anderem zu sehen ist, der Transporter zum ersten Mal in Betrieb genommen wird.

Die Vulkanier sind immer bereit , Hilfe für die Besatzung zu bieten, aber sie glauben , dass die Menschheit noch nicht bereit ist , das Universum zu erforschen und Kontakt mit anderen Rassen zu machen. Dies führte zu angespannten Situationen in den ersten Episoden.

In Staffel 1 und 2 Folgen, hatten die meisten eine eigenständige Geschichte. Das einzige Problem , das war schon angesprochen und weiter in der Saison erkundet 3 war die ” Temporal Cold War “, in dem eine mysteriöse Rasse Versuche der Zukunft der Suliban den Zeitplan zu ändern. Ein Agent aus der Zukunft,Daniels , Archer besucht ihn regelmäßig zu helfen , den Suliban von Sillik führte zu stoppen.

Die Schöpfer der Serie entschieden stark von den drei Hauptfiguren zu konzentrieren: Archer , Tucker und T’Pol .

Ein Running Gag war in dieser Saison , dass die Erde keine große Rolle in interplanetare Ereignisse hatte, und so war so gut wie unbekannt. Kommen Sie als ein Mitglied der Crew der Enterprise angekündigt Erde um die Reaktion eines fremden in seiner Nachbarschaft war fast immer: “Earth Noch nie davon gehört?”.

Staffel 3

Schlechte Einschaltquoten die Produzenten der Serie setzen führte einen neuen Weg zu beschreiten . In der dritten Staffel wurden Handlungsstränge erweitert besetzt für die mehrere Episoden. Der Fokus lag dabei ein neuer Feind die genannt Xindi , deren Ziel die Menschheit auszurotten ist , weil sie glauben , dass dieMenschheit sie an einem Tag zerstört.

Im Finale ” The Expanse ” aus der zweiten Staffel ist eine Waffe in Form einer großen Kugel der Erde und tötet sieben Millionen Menschen. Unternehmen in ein Kriegsschiff umgewandelt wurde und schickte einen weiteren Angriff auf die Erde zu verhindern. Der Angriff erschien wurden von der Xindi durchgeführt.

Archer drehte sich in dieser Saison von einem Mann, der verzweifelt die Xindi in einer ruhigen Verschluss zerstören wollte. Er entdeckt, dass die Xindi nicht der wirkliche Feind sind. Sie werden von einem extradimensionalen Rennen die Irre geführt, die im 26. Jahrhundert von der Föderation, der Menschheit unter der Führung besiegt werden. Deshalb haben sie die Xindi zu glauben, dass die Menschheit zu vernichten würde, dass die Xindi für sie die schmutzige Arbeit der Hoffnung.

Nebenhandlungen in dieser Saison wurden wachsende Beziehung zwischen T’Pol und Trip, die Folgen von T’Pols Sucht nach einer Droge namens Trellium D , die ihre Gefühle verstärkt, Archers Dilemma über seine Handlungen und frühen Konflikt mit dem Leiter der MacOs.

Die dritte Staffel erhielt Kritikerlob besser als die ersten beiden Staffeln.

Am Ende der Saison drei Xindi sehen, dass sie betrogen werden, und sie helfen, das Unternehmen den wahren Feind zu vertreiben.

Staffel 4

Staffel 4 bestand aus einer Mischung aus kleinen Handlungsstränge, die immer zwei oder drei Episoden besetzt; zusammen mit mehreren eigenständigen Episoden. Die Eröffnung der Saison war eine Fortsetzung der Handlung Xindi. Dann konzentrierte sich die Geschichte auf die Rückkehr der Mannschaft aus ihrer jahrelangen Mission, und die Auswirkungen des ersten Xindi-Angriff. Viele Episoden beziehen sich auf Konzepte und Charaktere aus früheren Serien Star Trek.

Staffel 4 auch in den Unterschieden zwischen den Vulkaniern von gespielt The Original Series (TOS) und den Vulkaniern von Unternehmen: Star Trek . Der “Vulcan Bürgerkrieg” Geschichte ( ” The Forge “, ” Erwachen ” und ” Kir’Shara “) wurde als die drei interessantesten Episoden in der Serie betrachtet. treffen hier die Protagonisten T’Pau (ein Zeichen von der TOS Episode ” Amok Zeit “). Als Folge des Krieges erlebte die Vulkanier eine Transformation auf die Vulkanier , wie sie aus früheren Star Trek Serie kannte.

Das Thema der Erforschung und aus den ersten beiden Staffeln reisen stark in der Saison reduziert wurde 4. In den meisten Episoden wurde das Unternehmen auf eine Mission geschickt, anstatt zufällig in einer Mission während ihrer Aufklärungsflug beteiligt bekommen.

Noch bevor die letzte Episode geschrieben wurde , wurde bekannt gegeben , dass die Serie Einhalt gebieten würde. Dies erlaubt das Schreiben Team ein Finale für die Serie zu schreiben. Zuvor gab es bereits eine zweiteilige Episode , in der die Klingonen ein menschlicheres Aussehen gegeben wurden, und eine zweiteilige Episode, die in der nahm Spiegeluniversum .

Die letzte Episode mit dem Titel ” Dies sind die Abenteuer … ” war eine der am meisten kritisierten Star Trek Episoden je. Die Folge war in der Tat einholodeckavontuur eine frühere Star Trek – Serie. Die Folge vorgestellten Gastauftritte von Jonathan Frakes und Marina Sirtis als Star Trek: The Next GenerationZeichen William T. Riker und Deanna Troi . Die Folge fand während der TNG Episode ” Pegasus “. [1] In der Folge sehen Riker und Troi auf dem Holodeck , wie der Bund zustande gekommen. Diese Veranstaltung dauert sechs Jahre nach dem nächsten zu letzten Folge von “Enterprise” off schalten . Die Episode endet mit einem Off – Kommentar von Archer, Kirk und Picard aus Star Trek zurückzuziehen das bekannte Intro:

Raum Die letzte Grenze Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise Seine Mission fort:. ….. So seltsam, neue Welten zu erforschen , um neues Leben und neue Zivilisationen suchen , dahin zu gehen , wo noch kein Mensch zuvor gewesen ist

Cast

Unternehmen ist der einzige Live-Action – Star Trek – Serie , wo keine Änderung in der Besetzung während der Serie aufgetreten.

Persönlichkeit Schauspieler Position Typ / Folk Besonderheiten
Jonathan Archer Scott Bakula Kapitän Mann
Sub Commander T’Pol Jolene Blalock Kapitän / First Officer (First Officer) Vulkan
Trip Tucker ( “Trip”) Connor Trinneer Chef / Chief Engineer (Chefingenieur) Mann
Malcolm Reed Dominic Keating Lieutenant / Armory Officer (Officier vd Rüstkammer ) Mann
Travis Mayweather Anthony Montgomery Ensign / Helm Control ( Pilot ) Mann
Hoshi Sato Linda Park Ensign / Chief Communications (Kommunikationsoffizier) Mann
Dr. Phlox John Billingsley Chief Medical Officer (Chefarzt) Denobulaan

Verbindungen mit anderen Star Trek Serien und Filme

Charaktere und Rassen

Die einzigen Hauptfiguren in einem anderen Star Trek Produktion geht wieder in Unternehmen sind in der Pilot Zefram Cochrane zu sehen ist, und Deanna Troi + William Riker in “Das sind die Reisen sind …” Weil die Serie vor den anderen Serien, gibt es keine Überkreuzungen waren statt mit den anderen Serien.

Schauspieler Crossover

Keiner der Hauptdarsteller von Unternehmen hatte zuvor in einem Star Trek Produktion gespielt. Warum haben Unternehmen mehrere Akteure aus früheren Star Trek Produktionen mit:

  • Brent Spiner ( Daten von The Next Generation) nahm als Arik Soong , Noonien Soong ‘s Vorfahren.
  • René Auberjonois ( Odo von Deep Space Nine) erschien in Oasis als Kantare Mechaniker Ezral.
  • Ethan Phillips ( Neelix von Voyager) erschien in Acquisition als Ferengi Pirat Ulis.
  • Casey Biggs (Damar aus Deep Space Nine) erschien in Schaden als limitierte illyrischen Kapitän.
  • Jeffrey Combs (Weyoun und Brunt von Deep Space Nine) erschien als Ferengi in der Folge Erwerb und als Andorianer Kommandant Shran .
  • Roxann Dawson (Lt. B’Elanna Torres von Voyager) lieh ihre Stimme in der Folge Anschlag . Sie leitete auch diese Episode.

Meilensteine

Unternehmen markiert mehrere Meilensteine in der Star Trek TV – Produktion:

  • Der erste Star Trek – Serie in produzierte Widescreen – Format .
  • Der erste Star Trek – Serie , die in ausgestrahlt wurde HDTV . [2]
  • Der erste Star Trek – Serie wurde auf gefilmt digitalen Video (Staffel 4) [3]
  • Der erste Star Trek – Serie seit Star Trek: The Next Generation debütierte , die Einführung einer TV – Saison statt auf halber Strecke.
  • Der erste Star Trek – Serie , die ein Intro gesungenen Text hatte.
  • Der erste Star Trek – Serie Podcast Kommentar.
  • Der erste Star Trek – Serie seit der ursprünglichen Star Trek wurde Stopp wegen der schlechten Bewertungen setzen.
  • Der erste Star Trek – Serie seit der ursprünglichen Star Trek , die 26 Episoden der ersten Staffel hat.
  • Der erste Star Trek – Serie, die den Kalender verwendet und nicht starr geht.
  • Der erste Star Trek – Serie seit der ursprünglichen Star Trek, die am Ende der ersten Staffel ein Zweiteiler hat.
  • Der erste Star Trek – Serie seit der ursprünglichen Star Trek , die keine 90-minütige letzte Folge hat.
  • Der erste Star Trek Inkarnation, die im Titel keine “Star Trek” hatte. (Bis Staffel 3)

Intro

Das Intro – Musik war ein Lied geschrieben von Diane Warren und gesungen von Russell Watson . Die Enterprise Intro war deutlich verschieden von der vorherigen Serie Star Trek. Die bisherige Serie nur Instrumentalmusik als Intro verwendet.

Es war auch das erste Intromusik , die nicht spezifisch für Star Trek zusammengesetzt war. Zuvor konnte die Musik in dem Film zu hören Patch Adams (1998).

Wie andere Aspekte der Serie war der Titelsong viel Kritik von Fans. Es gab sogar Online – Petitionen der gesungene Text zu entfernen aus dem Intro zu lassen.[4] In der dritten Staffel der Takt der Musik war das, was beschleunigt, aber diese neue Version nicht gut aufgenommen wurde.

Das Intro – Film selbst nicht zeigen Aufnahmen aus der Serie, sondern einen Überblick über die Entwicklung des Raumes. Erst in der letzten Szene ist nur das Unternehmen selbst zu sehen. Die Kritik von Fans war , dass das Video nur American Development zeigte [5] ).

Die zweiteilige Episode ” In a Mirror, Darkly ” , die stattfand , im Spiegeluniversum , hatte eine einzigartige Intro , das auf dem alternativen Universum konzentriert , in denen diese Episoden in gespielt.

Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  • Dieser Artikel oder eine frühere Version davon (teilweise) von übersetzt der englischen Wikipedia , die sich unter den lizenziert Creative Commons Attribution / Share Alike fällt. Sehen Sie sich die Bearbeitung der Geschichte gibt.
  1. Uphttp://www.trektoday.com/news/240305_01.shtml Trektoday.com
  2. UpUnternehmen Ruft die HDTV – Behandlung StarTrek.com
  3. Uphttp://www.startrek.com/startrek/view/news/article/6165.html StarTrek.com
  4. UpTon Trek
  5. UpAndre Bormanis Interview