Ocampa

Ocampa ist ein fiktives Rennen aus der Fernsehserie Star Trek: Voyager in den gefundenen Delta – Quadranten der Milchstraße im Star Trek – Universum. Sie sind der Verband zunächst vom Schiff entdeckt Voyager .

Der Planet von Ocampa ist ‘sterben’. Das heißt, es ist unerträglich. Dies wird durch eine außergewöhnlich intelligente Spezies verursacht. wahrscheinlich die bolbouwers. Diese Art hat einen Unfall verursacht , dass der Planet so geworden ist. Diese Art ist für das Rennen lange verursacht. Die Ocampa ein erwähnt , dass schützt sie buchstäblich “Wächter” (Der Hausmeister ).

Ocampass haben große spitzen Ohren. Diese Ohren enthalten eine Mehrzahl von Wellungen. Die Lebenserwartung eines Ocampa beträgt 8 bis 9 Jahren. Rund um den fünften erreichen die Frauen Elogium , die die einzige Zeit ist , dass sie fruchtbar sind. Weibliche Ocampa trägt das ungeborene Kind auf dem Rücken , anstatt ihren Bauch.

Die berühmteste Ocampa in der Serie ist Kes (gespielt von Jennifer Lien ), der an Bord der Voyager zu kommen entscheidet.