Lego Star Wars: The Force Awakens

Lego Star Wars: The Force Awakens ist ein Lego -themed Action-Abenteuer – Videospiel entwickelt von TT Fusion , basiert auf dem Film Star Wars: The Force Awakens . Es ist der fünfte Eintrag in TT Games ‘ Lego Star Wars – Serie. Unter Lizenz von Lucasfilm wurde das Spiel durch frei Warner Bros. Interactive Entertainment für iOS , Microsoft Windows ,PlayStation 3 , PlayStation 4 , Xbox 360 , Xbox One , Nintendo 3DS , PlayStation Vita und Wii U , am 28. Juni 2016 und für Android am 27. Juli 2016. Das Spiel wurde portiert und durch frei Feral Interactive für OS X auf 30. Juni 2016.

Neben den Film Anpassung umfasst die Spielinhalte , die den Zeitraum zwischen deckt Rückkehr der Jedi und The Force Awakens .

Spiel

Das Gameplay von Lego Star Wars: The Force Awakens ist ähnlich wie bei früheren Lego Videospiele. Neue Systeme wurden auch eingeführt Multi-Builds , die gewähren Spieler auf verschiedene Gebäude Optionen zuzugreifen. Diese Optionen können in bestimmten Ziegel Gebäudeteile des Spiels zerstört und wieder aufgebaut werden, so dass für neue Wege innerhalb des Spiels Welt geöffnet werden. [1] [2] Die Spieler können auch hinter der Abdeckung und sich in “Blaster Battles” mit den Feinden im Laufe des Spiels zu verstecken. [3] Das Spiel verfügt über mehr als 200 spielbare Charaktere , darunter Rey , Finn , Kapitän Phasma , Poe Dameron , Han Solo , Kylo Ren und Droiden, einschließlich C-3PO und BB-8 und Zielen, zB Jakku und Starkiller Basis . [4] Neben den Film anzupassen, ist das Spiel überbrückt auch die Lücke zwischen Rückkehr der Jedi und The Force Awakens mit Lucasfilm in dem zusätzlichen Inhalt für kreative Freiheit ermöglicht , dass die Charaktere Hintergrundgeschichten erkunden. [5] [6]

Entwicklung

Anfang Februar 2016 gehänselt Verleger Warner Bros. Interactive Entertainment , dass das Unternehmen auf einem neuen Titel arbeitet, der “zwei der weltweit beliebtesten Entertainment – Marken” beteiligt. Das Spiel wurde später durch mehrere Einzelhändler durchgesickert, vor der offiziellen Ankündigung am 2. 2016. Spieler Februar , die das Spiel der Deluxe Edition kaufen wird eine Saisonkarte für das Spiel erhalten und ein Lego Minifigur von Finn, während Spieler der PlayStation 3 und PlayStation 4 Versionen werden zusätzliche Download – Inhalte erhalten, ein Charakter – Pack und einem Bonus Ebene. Die Packungen werden die “Droid Character Pack” betitelt werden und das “Phantom Limb Level Pack” bezeichnet. [7] Das Spiel wurde für veröffentlicht Microsoft Windows , PlayStation 3 , PlayStation 4 , PlayStation Vita , Xbox 360 , Xbox One , Nintendo 3DS und Wii U 2016. am 28. Juni[8]

Audio

Das Spiel kennzeichnete die Sprechern von Daisy Ridley , Oscar Isaac , John Boyega , Adam – Treiber , Carrie Fisher , Harrison Ford , Anthony Daniels , Domhnall Gleeson ,Gwendoline Christie und Max von Sydow wieder die gleichen Rollen von The Force Awakens sowie Tom Kane seine Rolle als reprising Admiral Ackbar aus verschiedenen Star WarsVideospiele. [9]

Empfang

Das Spiel erhielt überwiegend positive Bewertungen. Gamespot vergeben von 7,0 von 10, sagte : “Lego Star Wars: The Force Awakens wirklich braucht nicht Sie zu einer neuen Galaxie weit, weit weg, aber es ist immer noch eine angenehme Reise.” [10] Game Informer vergab 8,5 von 10, sagen “eine Explosion für Star Wars und Lego – Fans gleichermaßen.”[11] IGN vergab 9,0 von 10, sagte : “LEGO Star Wars:. The Force Awakens die meisten Spielspaß ist ich entweder mit Serie in den Jahren gehabt haben” [12]

Das Spiel war das meistverkaufte Videospiel – Einzelhandel in Großbritannien in seiner Woche der Veröffentlichung, und wurde zum vierten Spiel am schnellsten verkaufte auf der Basis Star Wars Universum, und die vierte am schnellsten verkaufte Lego – Spiel. [13] blieb es in die Top – Position für fünf aufeinander folgenden Wochen, und war das zweite LegoSpiel so zu tun, nach Lego Batman 2: DC Super Heroes . [14]

Auszeichnungen

Liste der Auszeichnungen und Nominierungen
Vergeben Kategorie Ergebnis Ref.
BAFTA Nominiert [15]
Annie Awards Bester animierter TV / Broadcast-Gewerbe anstehend [16]