Kazon

Die Kazon sind eine fiktive Nation in der Fernsehserie Star Trek: Voyager .

Geschichte

Körperlich sind die Kazon unter den Humanoiden und leben im Delta – Quadranten .

In früheren Zeiten die Kazon unter den am weitesten entwickelten kulturellen und technologischen Nationen. Hier aber kam zu einem Ende , weil die Trabe die Kazon gegeneinander. Dies ermöglicht es dem Trabe wurden dieKontrolle über die Kazon und wurden so versklavt.

Diese Sklaverei in 2346 beendet, nachdem die Kazon Jal Sankur in Rebellion gegen die Trabe zu vereinen verwaltet. Der Aufstand scheitert und die Kazon die Technologie verlassen und die Schiffe der Trabe so wurden sie wieder auf Reisen Menschen. Die Kazon verurteilte die Trabe zu einer nomadischen Weg des Lebens , da sie keine Ruhe gab überall auf einem Planeten zu begleichen.

Die Fraktionen

Die Kazon wurden in stark rivalisierenden Fraktionen aufgeteilt, die in der Regel zusammen konkurrieren. Im Jahr 2372 gab es 18 Gruppen, in denen die größte waren:

  • Halik
  • Hobii
  • Mostral
  • Nistrim
  • Ogla
  • Oglamar
  • Pommar
  • Relora
  • Sari (Voyager kommt diese Gruppe nie begegnet)

Alle Fraktionen der Kazon werden gemeinsam die Kazon Collective genannt. Obwohl es mehr eine Sammlung von teilweise unabhängigen Gruppen ohne Führer oder der Regierung.

Hierarchie

Die Männer in der Kazon sind Krieger angehoben und die Frauen leben, um die Existenz eines Bürger zweiter Klasse. Die Frauen sind selten zu hören und Forderungen sind sicherlich nicht erfüllt. Jede Gruppe hat einen ersten Maje und die Kazon von Maje innerhalb jeder Gruppe geführt werden.

Trivia

Die Borg die Kazon – Kolonie im Großen Sektor getroffen, Grid 6920. Borg den Kazon sah als unwürdig Assimilation , weil ihre biologischen und technologischen Besonderheit nicht besonders war und somit würde ihrem Streben nach Perfektion nicht tragen.

Die Borg-Bezeichnung ist: Typ 329.