Jediismus

Jediismus (oder Jedism [1] ) ist ein nontheistic religiöse Bewegung in erster Linie auf der Grundlage der Darstellung der Jedi in Star Wars Medien. [2] angezogen Jediismus die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit im Jahr 2001 ,als eine Reihe von Menschen als “Jedi” auf Volkszählungen ihre Religion aufgezeichnet .

Jediismus wird durch Elemente inspiriert Star Wars , nämlich die fiktive Religion der Jedi . Frühe Websites , die sich auf ein Glaubenssystem von den Erziehung Star Wars Filme waren “The Jedi Religion und Vorschriften” und “Jediismus”. Diese Webseiten zitiert die Jedi – Code, bestehend aus 21 Maximen, als Ausgangspunkt für eine “echte Jedi” Glaubenssystem. [3] Die realen Welt hat Jediismus Bewegung keine Gründer oder zentrale Struktur. [4]

Glaube

Obwohl Anhänger Jediismus den Einfluss von bestätigen Star Wars , auf ihre Religion durch die moralischen und geistigen Codes gefolgt von der fiktiven Jedi demonstriert, [5] sie auch darauf bestehen , ihren Weg von der der fiktiven Figuren unterschiedlich ist und dass Jediismus konzentriert sich nicht auf der Mythos und Fiktion gefunden Star Wars . [6] Der Jedi die “16 Lehren” auf der Grundlage der Darstellung der fiktiven Jedi, wie “Jedi sind sichbewusst von den negativen Emotionen , die zur dunklen Seite führen” folgen und “Jedi sind die Wächter des Friedens und der Gerechtigkeit”. [7] Anhänger folgen auch “21 Grundsätze”. [3] [8]

Census Phänomen

Hauptartikel: Jedi Volkszählung Phänomen

Jediismus erhielt Berichterstattung in der Presse nach einer weltweiten E – Mail – Kampagne im Jahr 2001 drängen Menschen “Jedi” als Antwort auf die Religion Einstufung Frage in ihrem Land Volkszählung zu schreiben, was in der Jedi – Volkszählung Phänomen . Die Mehrheit dieser Befragten sind davon ausgegangen , den Glauben als ein Witz behauptet zu haben. [9] [10] [11]

Rechtliche Anerkennung

Während der Ausarbeitung der britischen rassischen und religiösen Hass Gesetz wurde eine Änderung vorgeschlagen , die Jedi – Ritter von jedem Schutz ausgeschlossen, zusammen mit Satanisten und Gläubigen in Tieropfer .Die Änderung wurde später zurückgenommen, der Antragsteller zu erklären , dass es “ein bisschen wie ein Witz” war , einen Punkt zu verdeutlichen , dass religiöser Glaube in der Gesetzgebung zu definieren , ist schwierig. [12]

Im Jahr 2008, 23-jährige gründete Daniel Jones , die Kirche von Jediismus mit seinem Bruder Barney, zu glauben , dass die 2001 UK Volkszählung Jediismus als Religion anerkannt, und dass es “mehr als Jedi Scientologen in Großbritannien”. [10] Im Jahr 2009 wurde Jones von einem entfernt Tesco Supermarkt in Bangor , Nordwales, weil er sich weigerte seine Kapuze auf religiöser Grundlage zu entfernen. Der Eigentümer gerechtfertigt Jones Ausstoß , indem er sagte : “Er hat nicht verboten. Jedis sind sehr willkommen in unseren Geschäften einkaufen , obwohl wir sie fragen , würden ihre Hauben zu entfernen. Obi-Wan Kenobi , Yoda und Luke Skywalker alle erschienen Hoodless ohne jemals gehen über auf die dunkle Seite und wir sind nur bewusst den Kaiser als einen, der nie seine Kapuze “entfernt. [13]

Im Jahr 2010, ein Mann, der sich selbst als “Star Wars follower” beschrieben und “Jedi Knight” wurde von einem geworfen Jobcenter in Southend , Essex , weil er sich weigerte seine Kapuze zu entfernen, und erhielt später eine Entschuldigung. Der Mann sagte : “Der Hauptgrund ist , ich möchte , dass meine Kapuze zu tragen, und ich habe eine Religion bekam , die mich , das zu tun erlaubt.” [14]

Im Jahr 2013 die Free Church of Scotland äußerte sich besorgt , dass eine vorgeschlagene Ehe und Civil Partnership Rechnung “zu Star Wars Jedi heiraten Paare führen” würde. Patrick Day-Childs der Kirche von Jediismus und Rev Michael Kitchen of Temple des Jedi – Ordens, verteidigte sowohl das Recht der Jedi zu Trauungen durchführen. [15] [16]

Im April 2015 werden die Studenten der Dokuz Eylül Universität in der Türkei begann eine Petition auf Change.org ein Jedi – Tempel auf dem Campus gebaut werden anspruchsvoll . Die Petition wurde als Reaktion auf eine frühere Petition , die eine Moschee auf dem Campus der gefordert hatte , der Technischen Universität Istanbul (ITU). Die Petition , die Moschee anspruchsvolle erreichte 180.000 Unterschriften Schreiten seiner 200.000 Zielen und aufgerufen , um eine Antwort von Mehmet Karaca , der Rektor der Technischen Universität Istanbul (ITU), viel versprechende “ein Meilenstein Moschee”. Bald danach Studenten von anderen Universitäten begonnen Petitionen anspruchsvolle Jedi und buddhistische Tempel auf ihrem Campus. [17] [18]