Jedi Volkszählung Phänomen

Die Jedi – Volkszählung Phänomen ist eine Basisbewegung, die im Jahr 2001 für die Bewohner einer Reihe von initiierten englischsprachigen Ländern , sie drängen ihre aufnehmenReligion als ” Jedi ” oder “Jedi Knight” (nach dem quasi-religiösen Ordnung der Jedi – Ritter in die fiktive Star Wars Universum ) auf der nationalen Volkszählung .

Auswirkungen

Australien

In Australien mehr als 70.000 Menschen (0,37%) erklärten sich die Mitglieder des Jedi , um bei der Volkszählung 2001. [1] Das Australian Bureau of Statistics eine offizielle Pressemitteilung [2] als Reaktion auf Medieninteresse zu diesem Thema. Die ABS angekündigt , dass alle Antworten , die in der Religion Frage Jedi bezogenen waren , waren eine Klassifizierung als “nicht definiert” und betonte , die sozialen Auswirkungen der irreführende oder falsche Aussagen über die Volkszählung. Ein Sprecher ABS sagte , dass ” die weitere Analyse der Zensus – Antworten unternommen wurde seit der Veröffentlichung von Daten der Volkszählung am 17. Juni die Zahl der Jedi bezogene Antworten auf separat zu identifizieren”. [1] Es wird angenommen , dass es keinen numerischen Wert ist , die eine Religion per Definition des ABS bestimmt, aber es müsste ein Glaubenssystem oder Philosophie sowie eine Form von institutionellen oder organisatorischen Struktur an Ort und Stelle zu sein. [3]

Der Push für die Australier sich als Mitglieder der Jedi – Ritter , um zu erklären , war eines der ersten Beispiele für ein Konzept “going viral ” im Internet in Australien. Die Website , die eingerichtet wurde , das Konzept zu fördern wurde in einem Zeitraum von fünf Wochen mehr als 100.000 Besucher und wurde zum ersten Mal durch die archivierten Wayback Machine am 21. Oktober 2001. [4]

Die Volkszählung 2006 aufgezeichnet 58.053 Jedi. [5] [6] Bei der Volkszählung 2011, die Auflistung der Zahlen ihren Glauben als Jedi hatte aus der Volkszählung 2006 auf 65.000 abgeholt. [7] [8]

Die Jedi Census Phänomen die Aufmerksamkeit der Religionssoziologe Adam Possamai , die es in seinem Buch beschreibt , Religion und Volkskultur: Ein Hyper-Real Testament . [9] Possamai Studie Jediismus im Rahmen eines bestimmten plaziert methodische Klassifikation ( “hyper-real Religionen”) und versuchte , die Feindschaft zu demonstrieren gegenüber gab es neue Religionen in Australien. [10]

Im Vorfeld der Volkszählung 2006 gab es Berichte , die zu einer Geldstrafe auf der Volkszählung 2006 Jedi Schreiben für die Bereitstellung von “falsche oder irreführende” Informationen führen könnten. Dies ist trotz früherer Einweisungen durch das ABS , die sie im Jahr 2001 “ziemlich entspannt” über das Thema waren und dass niemand in mindestens 15 Jahren verfolgt worden war. [11]

Im Vorfeld der 2016 Volkszählung gab es einen Stoß von Atheisten Warnung nicht Jedi zu verwenden, anflehen , dass es als religiöse gezählt werden konnten. [12]

Kanada

In der Volkszählung von 2001, legte 21.000 Kanadier ihre Religion als Jedi – Ritter nach unten. Diese Tatsache wurde von der Staatskanzlei als Begründung verwiesen die lange Zählung Form freiwilliger 40-seitigen zu machen.[13] In der 2011 National Haushaltserhebung die Zahl auf 9.000 fiel. [14]

Kroatien

In der Volkszählung 2011 303 Kroaten setzen Jedi als ihre Religion. [15]

Tschechische Republik

Die Volkszählung 2011 vorläufig 15.070 Menschen aufgenommen , die freiwillige Frage nach der Religion als Angehörige der Jedi Religion, beschrieben von dem tschechischen Statistikamt als “die moralischen Werte der Jedi -Ritter” zu beantworten. Das Büro angemerkt , dass dies ein internationales Phänomen. Wie der Volkszählung 2011 Form nicht Religionen Liste, diese mit ausgefüllt werden, ist die Gesamtzahl der Jedi nicht künstlich durch diejenigen verstärkt , die vor dem Ausfüllen des Zensus Form keine Kenntnis von dem Phänomen waren. Auf der anderen Seite, ermutigt viele Menschen andere in Diskussionen und dann Medien , um die Jedi Religion vor Volkszählung 2011 (als eine Form des Protestes gegen Reihe, Gesamtkosten und die obligatorische Füllung der Volkszählung) zu füllen, das ist wahrscheinlich die Ursache ist. [16] Die höchste Zahl der Jedis wurden aufgezeichnet in Prag zu leben. [17]

Irland

In einem Mai 2012 Überprüfung der Volkszählung 2011, die Dáil fragte Public Accounts Committee des Central Statistics Office über die Zuverlässigkeit der selbst berichteten Antworten, Instancing Menschen Listing Jedi als ihre Religion. Die Antwort war : “Wir könnten wahrscheinlich die Anzahl der Menschen sagen , die sich als solche erklärt haben, aber wir haben es nicht veröffentlichen”. [18] [19] [20]

Montenegro

In der Volkszählung 2011 in Montenegro , eine Gruppe junger Männer erklärten sich als “Jedi” auf die ethnische Zugehörigkeit Frage, wie sie glauben , dass ethnische Zugehörigkeit kein Thema heute sein sollte. [21]

Neuseeland

Über 53.000 Menschen aufgelistet sich als Jedi in Neuseeland ‘s Volkszählung 2001. Neuseeland hatte die höchste in diesem Jahr pro Kopf der Bevölkerung auch der gemeldeten Jedi in der Welt, mit 1,5% “Jedi” , wie ihre Religion Markierung. Die Stadt Dunedin hatte die höchste Bevölkerung der gemeldeten Jedi pro Kopf. [22] Statistics New Zealand behandelt Jedi Antworten als “Antwort verstanden, aber werden nicht gezählt”. Wenn Jedi gezählt wurden , es wäre die zweitgrößte Religion in Neuseeland gewesen. Der prozentuale Anteil der religiösen Zugehörigkeit waren:

  • Christian : 58,9%
  • Keine Religion : 29,6%
  • Objekt beantworten: 6,9%
  • Jedi : 1,5%
  • Buddhismus : 1,2%
  • Hindu : 1,2%

Es gab einen Rückgang der Zahl von Neuseeland Jedi fünf Jahre später, mit rund 20.000 Menschen in der Volkszählung 2006 dies als ihre Religion zu geben. Es ist nicht bekannt , ob die Zahlen haben sich weiter fallen , wie die Volkszählung 2011 nicht aufgrund eines Erdbebens in Christchurch wurde abgeschlossen. [23]

Serbien

Im Jahr 2012 wurde berichtet , dass 640 Serben als Jedi identifiziert hatte. [24]

England und Wales

In England und Wales 390.127 Menschen (fast 0,8%) gab an, ihre Religion als Jedi auf ihre Volkszählung 2001 Formen und übertraf damit Sikhismus , Judentum und Buddhismus , und die viertgrößte gemeldete Religion im Land. [25] In der Volkszählung von 2001 2,6% der Bevölkerung von Brighton behauptete Jedi zu sein. Der prozentuale Anteil der religiösen Zugehörigkeit waren:

  • Christian : 70%
  • Keine Religion : 16%
  • Chose nicht zu reagieren: 7,8%
  • Muslim : 3,1%
  • Hindu : 2,1%
  • Jedi: 0,7%

Es wurde vor der Zählung bestätigt , dass die Bürger für eine Geldbuße im Verhältnis 10 nicht geeignet waren , in Frage zu stellen (der Religion). [26] Dies war auf § 1 (2) der Volkszählung (Amendment) Act 2000 , [27] , die 8 des Zensusgesetz 2000 Abschnitt dahingehend ergänzt, dass “keine Person zu einer Strafe nach Absatz haftet (1) für die Ablehnung oder die Daten in Bezug auf die Religion zu erklären , zu vernachlässigen “. Die Änderung des Gesetzes wurde von der Volkszählung (Änderung) Order 2000 umgesetzt [28] und der Volkszählung (Amendment) Regulations 2000 [29]

Jedi wurde seinen eigenen Code im Vereinigten Königreich für die Erhebung Verarbeitung, die Zahl 896. zugewiesen [30] Beamte aus dem Amt für nationale Statistik wies darauf hin , dass dies nur bedeutet , dass es als eine gemeinsame Antwort auf die “Religion” Frage registriert wurde und dass dies verleiht nicht den Status der offiziellen Anerkennung darauf. John Pullinger, Leiter der Melde- und Analyse für die Volkszählung, stellte fest , dass viele Menschen , die sonst nicht eine Volkszählung Formular ausgefüllt haben tat dies nur , sich als Jedi aufnehmen, so dass dieser Witz dazu beigetragen , die Qualität der Zählung zu verbessern. Das Amt für nationale Statistik ergab die Gesamtzahl in einer Pressemitteilung mit dem Titel “390.000 Jedi gibt es”. [31]

Im Juni 2005 Jamie Reed , neu gewählte Labour Mitglied des Parlaments für Copeland in Cumbria , erklärte sich zum ersten Jedi Mitglied des Parlaments während seiner zu sein Antrittsrede . [32] Die Aussage, im Rahmen einer laufenden Debatte über die gemacht Anstiftung zu religiösem Hass Bill , wurde von Reed Büro bestätigte ein Witz , anstatt eine ernsthafte Aussage des Glaubens zu sein. Während einer anschließenden Ausschuss Debatte auf der Rechnung, die konservative Parlamentsmitglied für Beaconsfield , Dominic Grieve , vorgeschlagen als “ein bisschen wie ein Witz” auszuschließen Jedi – Ritter aus dem Schutz der geplanten Handlung, zusammen mitSatanisten und Befürworter von Tieropfer , illustriert die Schwierigkeit religiösen Glauben in der Gesetzgebung zu definieren. [33] In ähnlicher Weise im April 2006, Edward Leigh , die konservative Parlamentsmitglied für Gainsgefragt, ob er während eines Ausschusses Debatte über die Bildung und Inspektionen Bill einen Jedi – Ritter Glauben Schule einzurichten wäre erlaubt. [34]

Am 16. November 2006 lieferte zwei Jedi ein Protestschreiben an UN – Beamte in Anerkennung des Internationalen Tag der Toleranz . Sie forderten , dass es die “UN Interstellar Tag der Toleranz” umbenannt werden , und verwies auf die Volkszählung von 2001 zeigt 390.000 Jedi in England und Wales. [35]

Laut Volkszählung 2011 Zahlen, war die Zahl der Jedi auf 176.632 gefallen, es auf dem siebten Platz platzieren, wurde von Judentum und Buddhismus überholt haben, aber outnumbering noch bequem alle anderen alternativen oder mock Religionen. [36] Die Zeitschrift Metal Hammer auch ermutigt Leser “Heavy Metal” , wie ihre Religion zu markieren, zu mehr als 6.000 Antworten führt. [37]

Schottland

In Schottland , erklärte 14.052 Menschen , die Jedi ihre aktuellen Religion war (14.014 “Jedi”, 24 “Jedi” und 14 “Sith”) und 2733 erklärt , dass sie ihre Religion der Erziehung (2682 “Jedi” war, 36 “Jedi” und 15 “The Dark Side”) in der Volkszählung von 2001. [38] Der Anteil der Menschen , ihre Religion als Jedi in Schottland besagt , war niedriger als die in England und Wales, bei 0,277%. [39]

Im April 2009 wurde bekannt , dass acht Polizisten mit Schottland die größte Polizei dient, Strathclyde, notiert ihre offizielle Religion als Jedi in der freiwilligen Vielfalt Formen. Die Einzelheiten wurden in einer Informationsfreiheit Anfrage erhältlich Janes Police Bewertung . [40]

Türkei

Am 6. April 2015 Tausende von türkischen Studenten erhoben ihre Stimmen in Kampagnen Jedi und buddhistische Tempel an ihren Universitäten zu bauen, nach einer Reihe von Moscheen auf ihren Campus von Rektoren gebaut wurden , die betonte , “große Nachfrage.” [41] Eine Reihe von Dokuz Eylül Universität Studenten in der westlichen Provinz Izmir haben ein Jedi Tempel verlangte auf dem Campus gebaut werden. [42]Es gibt immer weniger Jedi auf der Erde zurückgelassen … der nächste Tempel [ist] Milliarden Lichtjahre entfernt ” , sagt der Petition. Sie fügt hinzu , dass ” ungebildet Padawan ” , um die sich bewegen dunkle Seite … Um neue Jedi rekrutieren und Balance in die Macht zu bringen, haben wir ein Jedi Tempel wollen “, sagte die Petition , die mehr als 6.000 Unterschriften auf change.org erhalten, unter Bezugnahme zu den berühmten Ritter des fiktiven Star Wars Universum. [43] Die Seite auf Change.org verfügt auch über einen noch von Jedi – Großmeister Yoda aus “Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger” Unterrichten junger Jedi , wie ein Lichtschwert zu verwenden. Die Petition wurde von Akin Cagatay Caliskan, eine 18-jährige Informatikstudent aus Ankara begann: “Wir wollen die Religionsfreiheit Es Moscheen sind überall, aber nein. Jedi – Tempel !” Caliskan , sagt er durch die Auswirkungen seiner Petition gemacht hat überrascht: ” . Ich nicht so viele Anhänger hatte nicht erwartet , ich dachte , vielleicht könnte es (haben) 100.[41] [44] [45] [46] [47]

Kritik

Die australische Atheist Foundation – Objekte auf nicht-religiöse Personen mit jedem Witz Antwort zu beantworten, da dies zu einer Zählung Untererfassung von nicht-religiösen Menschen führen würde, und ihren politischen Einfluss zu verringern. [48]