Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Buch)

Harry Potter und die Kammer des Schreckens ( Harry Potter und die Kammer des Schreckens ) ist der zweite Teil in der Harry – Potter – Reihe und, wie die anderen Teile geschrieben von JK Rowling . Die niederländische Übersetzung von Wiebe Buddingh ‘ und das Buch wird herausgegeben von Verlag Harmonie / Standard – Antwerpen.

Im Jahr 2002 war der Film Harry Potter und die Kammer des Schreckens , bezogen auf dieses Buch.

Der Arbeitstitel des Buches war Harry Potter und der Halbblutprinz . Dieser Titel wurde später für das verwendete sechste Buch . [1]

Schule

Harry Potter verbringt seine Sommerferien mit seinem Onkel und Tante an der Nummer 4 Privet Drive.

Harrys Geburtstag (die die Dursleys wie jedes Jahr komplett ignorieren) hat Onkel Herman geladene Gäste zu Hause bleiben ein wichtiges Geschäftsessen und Harry haben in seinem Zimmer die ganze Nacht. Dort trifft er Dobby der Hauself , der ihn nicht zurück nach Hogwarts warnt daran , dass schreckliche Dinge passieren wird. Für Harry erpressen Dobby wurde Harrys Eule Post abgefangen und sagte , dass er den Posten geführt , bis verspricht Harry nicht nach Hogwarts zurückzukehren. Harry weigert, und Dobby verwendet einen Schwimmer Zauberspruch auf dem Kuchen, der Tante Petunia zum Abendessen zubereitet hatte, und wirft sie auf den Boden. Da Harry das Geschäftsessen in einem hundert gelaufen und Onkel Herman dabei auf einem Großauftrag verpasst, wird er nie in seinem Zimmer mit der Absicht , gesperrt zu lassen , ihn nach Hogwarts gehen. Harry bekommt auch eine Warnung aus dem Ministerium für Magie , weil Minderjährige Zaubersprüche zu verwenden , nicht erlaubt (Ministerium dachte , dass Harry den Hover – Zauber benutzt hatte).

Drei Tage später wachte Harry auf , weil es einen fliegenden Auto zu seinem Schlafzimmerfenster. Ron , Fred und George Weasley im Auto und sie sparen Harry aus der Heimat der Dursleys. Sie fliegen zu den Fuchsbau , der Heimat der Weasleys . Hier lernte er mit Mr. und Mrs. Weasley und Ginny , Rons jüngere Schwester. Sie liebt Harry , ist aber sehr scheu vor ihm.

Wenn sie an die gehen Winkelgasse Reisebücher und Vorräte , die sie benutzen Sie Kraftstoff , hat etwas Harry noch nie zuvor getan. Harry spricht der Name “Winkelgasse” heraus zu löschen und aus Versehen in den Verdon Kere Mond Lane , eine andere Straße , wo dunkle Hexen und Zauberer einkaufen. Er ist von Hagrid gerettet. Nach einem Besuch in Gringotts treffen sie in der Buchhandlung Flourish & Stain ihre neuen Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste , Gilderoy Lockhart . Lockhart ist ein berühmter Zauberer und Schriftsteller, der eine große Anzahl von Verkäufern geschrieben hat behauptet , viele gute Dinge getan zu haben. Harry , wenn er sieht, will er ihn auf dem Bild, und gibt Harry alle Lehrbücher von ihm geschrieben kostenlos. Harry, die Weasleys und Hermine kommen über Draco , und sein Vater Lucius Malfoy gegen. Lucius konnte es nicht ertragen , dass Arthur Weasley , der ein Mitglied des ist Ministerium wird in “Abschaum” , wie Muggel engagiert und sieht entsetzt über die verwendeten Bücher Ginny in ihrem Kessel liegend. Arthur und Lucius streiten, was Ginnys Bücher aus ihrem Kessel fallen. Lucius Malfoy sie wirft ihn mit einem wütenden Gesicht.

Die Kammer des Schreckens

Ein paar Tage später verlassen die Weasleys und Harry nach London zurück , um den Zug zu nehmen Hogwarts . Als Harry und Ron Plattform 9 3/4 zu erscheinen soll , das Tor zu ihnen verwehrt sein. Sie beschließen , den fliegenden Auto zu nehmen ( im Besitz von Arthur Weasley und sie fuhren zum Bahnhof) nach Hogwarts zu fliegen. Hier werden sie von mindestens sieben Muggeln gesehen. Fly kam zufällig an der in Hogwarts siePeitschenden Weide , fast vollständig mit Rons Zauberstab bricht in zwei Hälften. Sie sind fast von der Schule geschickt, aber sie kommen mit Auferlegung von.

Als er mit seiner Einführung in Lockhart beschäftigt ist, hört Harry eine fremde Stimme, die sagt , dass er jemanden töten will. Niemand sonst scheint die Stimme zu hören. Als Harry die Stimme folgt, sieht er hängen Katze versteinert Skinner. An der Wand eine Nachricht geschrieben: “Die Kammer des Schreckens geöffnet wurde. Hüten Sie sich vor, die Feinde des Erben.

Harry bleibt die einzige Stimme zu hören, und immer mehr Studenten erhalten während des Schuljahres, alle Kinder von dreuzelouders, wie versteinert. Die Kammer des Schreckens erscheint eine alte Legende zu sein, der sagt , dass Salazar Slytherin (Gründer von Hogwarts und der Abteilung Slytherin ) irgendwo im Schloss hatte ein Zimmer , wo ein Monster versteckt war , die die Schule aller Zauberer spülen würde , die nicht rein sind hatte Blut. Nur der wahre Erbe von Slytherin konnte die Kammer öffnen und die Probe würde ihn nur zu gehorchen. Niemand weiß , was dahinter lauert. Was bekannt ist , dass 50 Jahre hat sich einmal vor bereits geschehen ist , und dass zu diesem Zeitpunkt, nach dem Tod eines Schülers wird ein Täter erwischt.

Harry Potter , die Toilette in finden Maulende Myrte mysteriös Tagebuch. Das Tagebuch war 50 Jahre alt und befindet sich im Besitz von Tom Riddle Marvolo , ein Name, Harry nichts sagt. Das Tagebuch ist vollkommen leer. Als Harry Chaos an einem Punkt Tinte auf seine Bücher (einschließlich dem Tagebuch) Er stellt fest , dass das Tagebuch als einige seiner Bücher ganz sauber ist, gibt es keine Tinte vor Ort zu bekennen. Er bekommt eine Aufforderung und handeln im Tagebuch zu schreiben. Er sagt das Tagebuch , wer er ist und sofort Antworten bekommen. Harry fragt das Tagebuch dann , ob “er” (Tom Riddle, der alte Besitzer des Tagebuch) hat jemals von der Legende von der Kammer des Schreckens gehört. Riddle Harry klar zu sagen , nicht nur in der Lage sein, aber auch zu zeigen , was damals passiert ist . Riddle ließ Harry sehen , dass die Kammer wurde von vor fünfzig Jahren eröffnet Rubeus Hagrid , der anschließend vertrieben wurde.

Während eines Duelleerles (organisiert von Lockhart) dreht sich Harry mit Schlangen zu sprechen. Ron und Hermine sind verärgert darüber richtig, weil Parseltongue in der Regel eine Eigenschaft aller dunklen Zauberer ist.Harrys Mitschülern und Mitschüler verdächtigen ihn sofort , dass er die Kammer des Schreckens geöffnet wird Harry den Kopf gestoßen werden.

Harry und seine Freunde wollen wissen , wo die Kammer des Schreckens ist und wer führt immer noch diesen Angriff. Ihr Hauptverdächtiger ist Draco Malfoy, und sie brauen schließlich eine illegale Substitution Getränk in die Form von Goyle und Crabbe zu ändern, um als Draco zu beantworten. Dies ist jedoch nicht die Angriffe zu begehen, und weiß nicht , wer der Täter ist in der Tat.

Sie kommen von Professor Binns zu wissen , was in diesem Raum vor sich geht. Durch viel Forschung von Hermine Granger, die später angegriffen wird, und ein Besuch in der Verbotenen Wald , wo Harry und Ron in Kontakt mit dem Acromantula Aragog sie herausfinden, dass ein Schlauch ( Basilisk ) im Raum zu sein , stellt sich heraus, und wo das Haus liegt.

Das Tagebuch

Eines Tages gab es eine Schülerin, Ginny Weasley , tauchen Sie ein in die Kammer des Schreckens. Die ganze Schule ist in Aufruhr , und es wird sogar über die endgültige Schließung der Schule zu sprechen. Die Lehrer, die haben jetzt die immer prahlerisch gehasst Gilderoy Lockhart , fand Lockhart , dass es aus dem Raum retten muss , weil er behauptet , endlich viele Hexen und Zauberer aus gefährlichen Situationen gerettet haben. Harry und Ron entscheiden bei Lockhart zu sehen und ihm sagen , was sie wissen, Enge Harts Suche zu vereinfachen. Wenn sie zu fliehen bei Narrow Harts Büro gefangen ankommen seine Sachen und Shows sind über. Er räumt ein,dass die Geschichten in seine Bücher fiktiv sind und sagt , dass er nie die berühmten Rettungen gemacht, sondern dass andere Hexen und Zauberer getan haben. Er hat vergessen , Zauber auf diesen Hexen ausgedrückt und Assistenten , so dass sie sich nicht daran erinnern , was sie taten, und Lockhart Kredit zu nehmen. Lockhart erzählt den Jungs , dass er leider auf sie diesen Zauber aussprechen sollte, aber bevor er tun kann , dass entwaffnet Harry Lockhart. Sie zwingen ihn entlang in die Kammer des Schreckens zu gehen, und sie zusammen auf die Toilette gehen von Maulende Myrte.

Die Riesenspinne Aragog hatte Harry und Ron , dass vor fünfzig Jahren in den vorangegangenen Angriffe gesagt, eine Schülerin auf einer Toilette getötet wurde. Harry hatte festgestellt , dass vielleicht Maulende Myrte auf gehen und bei der Ankunft in der Toilette, er präsentiert ihre Forderung , dass sie starb. Jenny erklärt , dass sie nicht gut kennen, aber sie auf der Toilette weinte , als plötzlich ein Mann kam herein und zischte (er sprachParseltongue ). Als sie die Tür öffnete , um ihn zu fragen , was er auf der Toilette Mädchen tat, sah sie zwei riesige gelbe Augen und sie fiel sofort tot nieder. So hatte sie den Basilisk gesehen, dessen Blick ist tödlich.

Harry geht zu dem Waschbecken, wo Jenny die Augen gesehen und sieht ein Rohr in das Metall des Krans verkratzt. Er fragt das Ventil (in Parseltongue) zu öffnen und die Kammer des Schreckens öffnet. Harry und Ron schieben Lockhart, jetzt unbewaffnet, zuerst nach innen. Sie tauchen ein in ein Abflussrohr, das sehr breit ist und erscheint in “Meilen auseinander” in der Schule, zu einem Tunnel zu laufen, die schließlich zu der Kammer des Schreckens führt.

Lockhart jedoch beschließen, dass genug genug ist und packt Rons Zauberstab. Er ruft einen vergesslichen Zauber an den beiden Jungen, aber Rons Zauberstab so durch die Kollision schwer beschädigt mit der Peitschenden Weide zu Beginn des Schuljahres Bann Rebounds bei Lockhart geworden ist. Lockhart verlor seinen gesamten Speicher und ein Teil des Tunnels durch den Hit der Bann brach zusammen. Harry ist auf der rechten Seite des kollabierten Teil und setzt nur Ginny zu retten.

In der Kammer des Schreckens kam er sieht Ginny den regungslosen Körper und führen zu ihnen. Er wird plötzlich von einem jungen näherte sich Tom Riddle , der wie eine Art von greifbaren Geist herumläuft nimmt. Riddle packt Harrys Zauberstab und fragt ihn , wie es ist , dass Harry Voldemort schon zweimal widerstanden hat. Harry fragt sich, was Riddle damit zusammenhängt, und Riddle erzählt Harry , dass er Voldemort. Er schreibt die Buchstaben “Tom Riddle Marvolo” in der Luft, die Reform mit Harrys Zauberstab winken und die Buchstaben sind die Worte “Mein Name ist Voldemort.” Er erzählt Harry , dass er der Erbe Slytherins ist, nach allem, war seine Mutter ein Nachkomme von Slytherin. Er hat vor fünfzig Jahren, als Riddle sich in Hogwarts die Kammer des Schreckens wurde geöffnet, und jetzt, wo er jemand anderes gesetzt hatte dem Raum seine Seele in seinem Tagebuch zu öffnen. Ginny Weasley, die ihr Herz während des Schuljahres in der Zeitschrift gegossen hatte, war derjenige, der die Sprüche an den Wänden der Schule angekreidet hatte, und die Person, die die Kammer jemals für Voldemort geöffnet. Er wollte endlich die Schule, zu Zwadderichs Wunsch, machen “dreuzelvrij” und der Basilisk hatte nur Mugglegeborenen Angriffe. Ginny wurde von Voldemort besessen, und wusste nicht , was sie tat.

Riddle / Voldemort Kammer des Schreckens öffnet sich und lässt den Basilisk frei. Harry, der unbewaffnet war, läuft weg und sagt Riddle / Voldemort , dass er während Dumbledore Schulleiter keine Chance macht. Mit diesem Ausdruck der Loyalität zu Dumbledore erscheint plötzlich Felix the Phoenix zu Harrys Seite, mit dem Sprechenden Hut . Harry legte den Hut auf dem Kopf und im Auge zu weinen zu helfen. Sofort fällt es Schwert von Gryffindoraus dem Hut, die Harry den Basilisk angreifen. Felix nimmt in den Augen der Basilisk up blind zu machen, sondern weil er kann immer noch riechen herab noch auf Harry. Harry schlägt das Schwert in den Gaumen der Schlange und es fällt tot, aber einer seiner großen Zähne berührte Harrys Arm. Riddle / Voldemort lacht und denkt Harry ist jetzt an ist zum Scheitern verurteilt, aber in diesem Moment bleibt er mit dem abgebrochenen Zahn Basilisk im Herzen des Tagebuchs und Riddle / Voldemort verschwindet Kreischen und der Zauber von Ginny ist gebrochen. Der Phönix ließ seine Tränen auf Harrys verletzten Arm fallen. Tears of a phoenix Mächte haben Heilung ,wodurch die Wunde heilt die Basilika an Harrys Arm links. Ginny und trat er zurück zu Ron und Lockhart. Ron ist nun zusammengebrochen Tunnel wieder teilweise gelöscht, und hängen an den Schwanz Felix Phoenix sie zurück in die Schule zu fliegen. Ginnys Eltern hatten im Büro von Professor McGonagall gewesen, und Professor Dumbledore sagte , dass es besaß bereits mehrere älter und weiser Zauberer von Riddle. Ginny ist daher nicht ausgeschlossen.

Fazit

Das geheimnisvolle Tagebuch von Tom Riddle war offensichtlich absichtlich von Lucius Malfoy unter den benutzten Bücher von Ginny Weasley gestoppt werden. Es war seine Absicht , dass , wenn es scheint , dass die Kammer des Schreckens durch eine Weasley eröffnet wurde, Arthur Weasley in Verruf gebracht werden würde. Weasley war in der Tat derjenige, der eine Dreuzelwet (das vorbereitet hatte Muggelschutzgesetz ) , die dafür sorgen sollte ,dass die Muggel würde von potenziell gefährlichen verzauberte Muggel Gegenstände zu schützen. Als Malfoy dort ( zu Recht) wurde in seinem Besitz sein Haus mit einer großen Anzahl solcher Objekte gesucht verdächtigt worden. Malfoy “Hass Weasley wurde so zu einem großen Hass, und er entwickelt , diesen Plan Weasley aus dem Ministerium zu arbeiten.

Später wurde das zerstörte Tagebuch von Tom zeigt ein Horkrux zu sein.