Harry Potter und der Feuerkelch (Buch)

Harry Potter und der Feuerkelch ist die vierte Tranche in der Harry – Potter – Serie geschrieben von dem britischen Autor JK Rowling . Die niederländische Übersetzung ist die Arbeit von Wiebe Buddingh ” und war in Belgien und den von Standard – Antwerpen / Harmonie ausgestellt Niederlande.

Der Film wurde im November 2005 und kam auf DVD am 4. April uraufgeführt 2006.

Zusammenfassung des Buches

Villa Riddle

Die Geschichte beginnt mit einer kurzen Beschreibung der Villa Riddle, der Villa , wo einst das Rätsel lebte. Eines Tages waren mehrere Mitglieder der Familie zur gleichen Zeit tot in dem Haus. Ihre Todesursache war nicht bekannt. Das Rätsel des Gärtners, der alte Kriegsveteran Frank Burr , blieb jedoch in den Dienst und ging für die neuen Eigentümer zu arbeiten, die immer kurz im Haus lebte. Die jüngste Besitzer, wahrscheinlich ein Entwickler, wurde das Haus leer.

Eines Nachts Frank wacht auf und sieht ein leuchtendes Licht von seinem Haus in der oberen Etage der Villa. Er denkt einmal , dass Seeigel eingebrochen worden, aber einmal in der Villa angekommen macht er eine erstaunliche Entdeckung: ein schwacher Voldemort und seine Minister Wormtail nämlich verschworen , jemanden zu ermorden und die Villa als idealer Ort sehen , um vorübergehend zuverstecken. Frank hört zunächst ungesehen das Gespräch, wird aber bald entdeckt Nagini , Voldemorts Schlange. Burr nimmt all seinen Mut zusammen und Schritt in den Raum. Er will , dass Voldemort ihn sieht aus , als er zu ihm spricht und in diesem Moment gibt es eine Flash – Grün. Frank Bryce fällt tot um . Zugleich wacht Harry Potter Kilometer entfernt, in Privet Drive, aus einem schrecklichen Alptraum.

Die Quidditch – Weltmeisterschaft

Harry macht sich Sorgen um seinen Traum von Voldemort und Wurmschwanz, und seine Narbe , die wiederum weh tut. Er schreibt lieferte einen Brief an Sirius Black , der seit den Ereignissen des vergangenen Jahres zu dieser Zeit lebt im Versteck.

Während der Sommerferien, die Harry das Jahr in der Familie verbringt Dursley , ist Harry ein spektakulär nahm von Ron Weasley , sein Vater und zwei Zwillinge . Durch die Floo sie ankommen Fuchsbau , wo Hermine auf ihn wartete. Harry ließ das WM – Finale zu gehen Quidditch zwischen Irland und Bulgarien , die in wenigen Tagen beginnt. In der Zwischenzeit machen Harry und den Rest ihres Urlaubs benutzt Quidditch zu spielen und Spaß zuhaben.

Am Tag der WM , sagt Arthur Weasley , dass mit einem Portkey zur WM reisen. Harry, Hermine und die Weasleys bekommen sicheren Ort und treffen Ludo Bazuyn und Barty Crouch . Zu sehen auf der Website sie tausend Magier aus allen Ecken der Welt, ein Zelt aufgebaut. Über die Straße von einem großen Wald ist die Zwerkbalstadion und dank Ludo Bazuyn zu Harry, Hermine und die Weasleys beobachten das Spiel von Topbox. Kurz vor dem Start des Spiels Harry bemerkt ein Hauself , der verdächtig wie Dobby erscheint. Sie stellt sich als Winky , der Hauself der Familie Crouch. Winky ist schwindelfrei , aber sagt , dass sie von ihrem Meister in Topbox zu sitzen hat einen Platz zu halten. Barty Crouch ist in der Tat auch anwesend, zusammen mit Lucius Malfoy und seine Frau Narcissa . Nach einem spannenden Quidditchspiel zwischen Irland und Bulgarien , weiß , wie Irland zu gewinnen.

Nach der WM Tauchen in der Nacht Todesser auf dem Campingplatz. Sie greifen Muggles und jeder Flug in den Wald. Harry, Ron und Hermine zusammen zu bleiben und zu versuchen , herauszufinden, warum die Todesser wieder selbst Gehör zu verschaffen . Kurz darauf wird der ganze Wald wird durch die plötzlich beleuchtet Dunkle Zeichen , die in den Himmel erscheint. Sie hörte , wie jemand einen Zauber ( ” Morsmordre “ ), aber niemand zusehen. Mehrere Assistenten Symptome zu dieser Zeit mit Harry, Ron und Hermine und versuchte , sie zu lähmen. Barend Diggory geht in den Wald und finden Winky, wie mit einem Zauberstab in der Hand , die Harry. Sie bestreitet , dass sie rief Mark hat, ist aber nicht von jedermann glaubte. Sie wird weiter durch das Ministerium für Magie in Frage gestellt. Sie schließlich von ihrem Meister Barty Crouch entlassen. Der wahre Schuldige , wer der Charakter genannt hat , wird nicht gefunden.

Die Trimagischen Turniers

In Hogwarts statt in diesem Jahr ein internationales Turnier zwischen drei magischen Schulen: das Trimagischen Turnier . erhalten daher einige Schüler der Schule Beauxbatons und Durmstrang von ihren jeweiligen Rektoren führte Madame Mallemour und Igor Karkarov nach Hogwarts. Die drei magischen Schulen jeweils ein Delegierter Mehrheit Kandidat drei gefährliche Aufgaben auszuführen. Um mitzumachen, müssen die Studenten ihren Namen in der haben Feuerkelch tun. Für Beauxbatons , die Fleur Delacour für Durmstrang , die Viktor Krum und Hogwarts ist Cedric Diggory ausgewählt. Während der Ankündigung, geschieht jedoch etwas seltsam. Nachdem der dritte Kandidat bekannt ist, zeigt der Feuerkelch eine vierte Person: Harry Potter. Muss innerhalb der Schule jemand, der darauf besteht , auf Harry das Turnier geht, aber warum ist nicht bekannt. Ron ist eifersüchtig auf Harry , weil er so viel Aufmerksamkeit bekommt. Ron ist auch davon überzeugt , dass Harry sein , sich seinen Namen in der Tasse und ist wütend , weil Harry würde ihm nicht sagen , wie er als ein kleiner Student hat es geschafft. Er fließt in ein Schreien Argument dann die beiden Freunde für eine lange Zeit nicht die Rede.

Die erste Aufgabe

Vor dem Start des ersten Befehls sagt Rubeus Hagrid Harry , dass er zu tun hat Drachen . Er scheint greifen ein goldenes Ei zu haben, aber es wird durch eine Verschachtelung Drachen geschützt. Weil Harry unfaire denkt ,dass Cedric Diggory nicht wissen , was zu erwarten ist , sagt Harry ihm von Drachen. Via zufällige Zeichnung ist jeder Champion einen Drachen zugeordnet. Harry zieht die ungarische Hear Schwanz und wird schließlich drehen auf den Drachen zu nehmen. Mit Hilfe eines sommeerspreuk nennt er seinen Besen zu ihm, und er die Firebolt können die ungarische Hear Schwanz abzulenken. Harry gewinnt schließlich das goldene Ei, wie die anderen Meister (der andere Zauber benutzt , um ihre Drachen zu besiegen). Nachdem sie das Ende der ersten Aufgabe, Harry und sagte den anderen Champions , dass goldenes Ei ihnen einen Tipp geben kann für die zweite Vertrag einige Monate später ausgeführt werden.

Die Spielerei

Mit Weihnachten ist traditionell die Trimagischen Turnier der Spielerei Platz. Die Schüler sollten von Professor McGonagall tanzen lernen und beginnt die Lektion mit nur ungern, Ron. Der Meister soll den Ball eröffnen und sind gezwungen , einen Partner zu suchen. Harry will mit ersten Cho Chang zu gehen, aber es scheint schon belegt. Hermine geht mit Viktor Krum, aber das sagt nicht zuerst an Harry und Ron. Die beiden beschließen , den letzten Moment Parvati und Padma Patil für den Ball zu fragen, weil jeder beschäftigt ist. Der Ball Ron ist eifersüchtig auf Viktor , als er mit Hermine tanzt, und Harry hat Schwierigkeiten Cho Tanzen mit Cedric Diggory. Außerhalb Harry und Ron entdecken , dass Hagrid eine halbe Riese ist, wenn sie ein Gespräch zufällig zwischen Hagrid und Madame Mallemour belauschen. Offenbar Rita Skeeter , ein Journalist, ebenfalls in der Nähe, denn einen Tag später einen vernichtenden Artikel über Hagrid im Tagespropheten.

Der zweite Befehl

Für die zweite Aufgabe wurde Ei aus der ersten Aufgabe erforderlich erobert; es würde eine Ahnung haben. Wenn jedoch das Ei zu öffnen, gab es ein ohrenbetäubendes Kreischen. Harry konnte von keiner Weise denken , was er hatte zu verbinden. Schließlich bekommt er von Cedric Diggory Spitze es im Bad der Präfekten zu öffnen. Wenn Maulende Myrte noch erzählt ihm das Ei unter Wasser zu öffnen, kann er die Anweisungen verstehen. Er macht aus , dass er eine lange Zeit unter Wasser bleiben müssen, so dass der nächste Schritt , ein Verfahren zu finden , ist unter Wasser zu atmen. Letztlich hilft Dobby ihn Gillyweed (dies in dem Film von getan wird Neville Longbottoms ), ein Kraut , das der Benutzer eine Stunde Kiemen zur Verfügung stellt. Es stellt sich heraus , dass Harry Ron aus dem See zu retten hat, Viktor seine geliebte Hermine, Fleur und ihre Schwester Carlo Freundin Cho. Nicht nur die Atmung ist ein Problem, aber es gibt auch monsters im See.

Das Verschwinden von Crouch

Der Meister wird der dritte Auftrag, erklären, die durchquert ein Labyrinth auf dem Zwerkbalterrein zu sein scheint. Viktor Krum Harry sprechen nur in privaten in der Nähe der Verbotenen Wald Nach der Erklärung würde. Harry sagt, er fühlt nichts für Hermine entgegen dem, was Rita Skeeter erklären es im Tagespropheten, und beruhigt ihn. Kurz darauf macht sie dicht an Mr. Crouch, der wild mit sich selbst sprechend läuft und scheint völlig abwegig.Crouch kraamt Kauderwelsch aber unbedingt Dumbledore sprechen wollen und Harry beschließt, ihn zu holen. Als er zurückkommt zeigen, dass Crouch zum Schulleiter gegangen ist und dass Viktor angegriffen wurde.

Während Divination Harry schläft ein und träumt wieder von Voldemort und Wurmschwanz. Letzteres würde in einem bestimmten Job versagt haben, sondern bekommt eine zweite Chance. Voldemort sagt der Cruciatus auf Wormtail und Harry ist entschlossen, die Schlange Nagini zu füttern. Harry wacht auf und bekommt direkt zu Dumbledore, aber fragt man in seinem Büro zu warten. Inzwischen entdeckt Harry das Denkarium in einem der Schränke von Dumbledore. Neugierig wie er war er an der magischen Objekt aus der Nähe suchen und ist, wie es gesaugt wurden in einem fremden Raum, um am Ende, die er nie zuvor gesehen hatte. Harry findet heraus, dass er den Prozess der Karkarov ist (die Namen der Todesser legt seine eigene Haut zu retten) nimmt an, gefolgt von denen von Ludo Bazuyn (die unwissentlich Informationen Todesser bestanden haben würde). Schließlich gibt es ein Verfahren, bei dem mehrere dunkle Zauberer, darunter der Sohn von Mr. Crouch, in Askaban schuldig und eingesperrt gefunden. Als Harry ist wieder im Büro erklärt Professor Dumbledore, dass sein Kopf manchmal so voller Gedanken ist, dass er manchmal einige Erinnerungen blutet und im Denkarium setzen. Harry und Dumbledore ein wenig über die Erinnerungen an die Prozesse sprechen und der Tatsache, dass Voldemort scheint stärker zu sein.

Der dritte Befehl

Nach einem weiteren destruktiven Artikel von Rita Kimmkorn im Tagespropheten über Harry, er versuchen, Ron und Hermine herausfinden, wie Skeeter der Lage war , und andere zu erfassen Gespräche zwischen, da sie sichauf dem Gelände von Hogwarts nicht kommen können. Hermine denkt , dass er weiß , wie Skeeter zu Informationen kommt und stürzt in die Bibliothek. Sie intakt, jedoch mit keinem Wort über Harry und Ron. Zu Beginn des dritten Vertrages war Barty Crouch noch abwesend fünften Juror und Percy Weasley ist nicht da , um ihn zu ersetzen. Der Meister mit den meisten Punkten, Harry und Cedric, erhalten einen leichten Vorsprung auf Viktor und Fleur, und waren die ersten , das Labyrinth zu betreten. Harry und Cedric trennen sich wiegen und muss nun in der Mitte des Labyrinths einzelnen und dann die Trimagischen Pokal stehen dort erste Berührung , die meisten Punkte zu verdienen. Harry entdeckt relativ wenige Hindernisse auf dem Weg zum Trophy, aber es hat im Wettbewerb gegen einen Bogey und Schroeistaartige Skreeft und zu Fuß durch einen verzauberten Nebel. Ein Harry kommt später erfuhr , dass Fleur aufgeben musste, wahrscheinlich , weil sie von jemandem angegriffen wurde. Nicht viel später, er hörte die Stimmen von Victor und Carlo in der Nähe. Harry hört Viktor den Cruciatus Kommentar über Carlo, aber Harry schafft zu betäuben und Viktor Carlo helfen. Die beiden sind die einzigen Meister auf und wieder getrennte Wege. Harry kommt Gesicht mit einer Sphinx zu Gesicht, die ihm ein Rätsel stellt.Harry weiß , wie es zu lösen , und stürzt sich auf den langen Weg, mit dem Ende des Trimagischen Pokals. Carlo, aber für ihn und steht kurz vor Trophy erste Berührung , aber wie aus dem Nichts – so scheint es – taucht hinter der Hecke eine riesige Spinne, die Carlo zum Angriff bestimmt zu sein scheint. Harry ruft eine Warnung aus und er und Carlo lernen gemeinsam die Spinne mit viel Mühe zu lähmen, aber Harry wird verletzt damit seine Knöchel.Er sagt Carlo , die gewonnen und die Trophäe sollte Pack gehen, weil seine verletzten Knöchel nie einen Sprint Carlo gewinnen kann. Carlo ist nicht einverstanden, Harry, nach allem, nur rettete ihn vor der Spinne und nach ihm nur so viel ein Gewinner, und schließlich entscheiden , die zwei Champions Trophy Spiel zu einer Zeit zu berühren , so dass sie beide als Gewinner des Trimagischen Turniers anerkannt .

Die Auferstehung von Lord Voldemort

Einen Moment später auf Harry und Cedric Diggory enden plötzlich einen dunklen Friedhof mit dem Trimagischen Pokal neben ihnen. Dies erwies sich als sein Portkey zu sein und die beiden denken , dass diese Komponente auch könnte zum Turnier gehört. Sie halten ihre Zauberstäbe bereit, aber sie sehen in der Ferne eine kleine, verhüllt in ihnen aussteigen. Eine zweite, hohe Sprachbefehle Carlo und nach einem Blitz grünen Diggory fiel tot in einem anderen zu töten. Harry wird dann an das Grab von Tom Riddle gebunden und findet heraus , dass der kleine Mann Wormtail. Er schiebt einen riesigen Kessel am Fuße des Grabes, und macht eine Reihe von verschiedenen “Zutaten” in einer solchen freiwillig abgetreten Körper eines Schülers (Peter Pettigrew aus seiner Hand mit einem Messer), Knochen seines Vaters (daher der Ort: der Friedhof und das Grab von Voldemorts Vater) und Blut eines Feindes (Harry). Pettigrew erklärt den kleinen Fötus ähnliche Gestalt von Voldemort in den Kessel von Zaubertrank . Voldemort seinen Körper zurück und wurde wiederbelebt.

Der auferstandene Voldemort, Harry erklärt, dass er ihn als Blutopfer verwendet, so dass er, wie Harry, den Schutz seiner Mutter, Lily Potter, genießen. Harrys Blut fließt nun durch Voldemorts Adern. Wenige Augenblicke später dreht sich Voldemort zu seinem Diener zurück und berührte seine Dunkle Mal, dass auf dem Unterarm eines jeden Todesser tätowiert. Es ist nicht lange, bis einige Todesser Phenomena auf dem Friedhof zu sehen, sich selbst oder ihre Meister ist in der Tat wieder auf. Voldemort ist böse zuerst, weil einige von ihnen ihn im Stich seit seinem Sturz verlassen haben. Im Kreis fehlen einige andere Todesser, die entweder nicht Rückkehr wagte, oder wollte dies nicht. Andere sitzen in Askaban oder haben “andere Verpflichtungen”. Letzteres zeigt, dass Voldemort ein Todesser in Hogwarts ist, und er hält die Todesser als sein treuer Anhänger. Die anderen gegenwärtigen Todesser, Voldemort schwören, treu zu sein und ihn in seiner Gier nach Macht in der Welt der Zauberer zu unterstützen.

Voldemort zurück zu Harry und fordert ihn heraus gegen ihn in einem “fairen Kampf” zu konkurrieren, in denen beide ihre Zauberstäbe verwenden können. Harry erkennt, dass er keine Chance, mit der Anwesenheit der Todesser gegen Voldemort hat, aber nicht einfach auf. Zunächst plagen Voldemort Harry mit dem Cruciatus und Imperius, aber Harry ist in der Lage, es zu widerstehen. Er springt hinter dem Grabstein von Voldemorts Vater und zu versuchen, zu denken, wie er Voldemort entkommen konnte. Harry ist davon überzeugt, dass sein Vater nicht in der Mitte der Schlacht geben und Harry hinter dem Grabstein tapfer zu bekommen. Er und Voldemort stehen jetzt Gesicht gegeneinander zu stellen.

Harry und Voldemort sprechen einen Zauber zugleich von (Harry und Voldemort Abrüstung sagen den Todesfluch, Avada Kedavra). Die beiden Zaubern kollidieren, ein “reverse Zaubereffekt” zu schaffen Priori Incantatem . Ihre Füße kommen , um den Boden und einen goldenen Käfig von Licht aus um sie herum erscheint. Harrys Zauberstab gewinnt den Zauberstab von Voldemort, weil er – im Gegensatz zu Voldemort – sein ganzes Wesen trägt. Wie kann und warum wird in klar sechsten Buch . Da Harrys Zauberstab alle Zauber gewinnt gezeigt , dass der Zauberstab Voldemort durchgeführt wird , in umgekehrter Reihenfolge. Harry sieht die rauchige Formen von Cedric Diggory umfassen, Frank Burr, Berta Kriel und seine Eltern scheinen aus dem Zauberstab. Harry half von den Geistern der Männer , die Voldemort mit seinem Zauberstab getötet. Harry kann sich dabei frei , und er weiß , wie man die Portkey wieder zu erreichen, damit er weiß , wie man wieder zusammen mit dem Körper von Carlo nach Hogwarts zu bekommen.

Das Chaos nach dem Turnier

Der Tod von Carlo wird schnell bemerkt und es gibt Panik in der Zwerkbalstadion nach dem dritten Befehl. Harry ist nicht , dass er auch von Professor Moody in sein Büro gefangen realisiert , weil die wissen will, was Harry durchgemacht hat. Harry erzählt kurz , was auf dem Friedhof passiert und plötzlich Moody zeigt , dass Harrys Namen er in der Feuerkelch getan hat. Harry konnte seinen Ohren nicht trauen , als Moody auch sagt , dass er so tat , weil er Harry Trophy Zuerst wollte sie berühren würde und auf dem Friedhof landen. Er scheint versucht zu haben, Harry während des Schuljahres von allen Gefahren loszuwerden , die seinen Weg kreuzten, und schließlich den Trimagischen Pokal in einen Portkey umgewandelt. Harry versteht es nicht, Moody war noch auf der rechten Seite? Moody ist etwa über Harry zu töten , als Dumbledore, McGonagall und Snape plötzlich das Büro und lähmen Verrückten mit einem Zauber einzudringen. Dumbledore erzählt Harry , dass sie keine Mittel hatte , die ganze Schule mit der realen Mad-Eye Moody zu machen, aber jemand sich als Moody durch kontinuierliche Vielsafttrank zu trinken. Da die “echte” Moody immer nur etwas von seinem eigenen Kolben trinken konnte Schelm auftreten einfach als Moody. Sie warten auf den Vielsafttrank trägt und dienen der Mann, der Sohn ist Barty Crouch scheint zu sein ( mit dem gleichen Namen), die Wahrheit Getränk Veratiserum weit, und er sagt, wie es wirklich die ganze Geschichte passiert ist .

Crouch Jr. Moody galt alle in einem verzauberten Stamm gefangen Zeit, sie zu benutzen, um den Vielsafttrank vorbereitet. Alles begann, als Crouch von seiner Mutter nach seiner Verhaftung die Gelegenheit gegeben wurde, auf freiem Fuß zu kommen. Denn sie erlitt eine schwächende Krankheit (die es schließlich tödlich sein würde) und damit ihr Sohn in Azkaban besuchen konnte. Sie und ihr Sohn ausgetauscht Körper mithilfe von Vielsafttrank während ihres Besuchs in Askaban. Crouch Sr. wusste über dieses und hatte seine Einwilligung gegeben hat. Als die Mutter schließlich Askaban (als ihr Sohn verkleidet) starb, schien es wie Crouch Jr. war verstorben, während seine Mutter unter seinem Namen begraben werden sollte. Crouch Jr. wurde zu Hause von seinem Vater unter dem Imperius gehalten, damit er nicht, trotz seiner “Freiheit” entkommen konnte. Crouch Jr. erklärt, dass er die Quidditch-Weltmeisterschaft mit Winky, wieder mit der Erlaubnis seines Vaters, aber immer noch die Erhaltung unter dem Imperius zu besuchen hat. In Topbox er trug einen Tarnumhang. Von unter dem Mantel er ungesehen stahl Harrys Zauberstab, die er später im Wald das Dunkle Mal aufgerufen. Er tat dies, weil er die Todesser war, der nicht Voldemort suchte und nach seinem Sturz unterstützt, würde Terror verstärken. Später begann Crouch Jr.immer stärker gegen den Imperius zu widerstehen, wie auch der Fall bei der WM war. In einem Gespräch zwischen Crouch Jr. Winky nach Hause und hörte Berta Kriel, ein Ministerium offiziell, heimlich mit. Crouch Jr. entdeckte dies und brachte sie eine Erinnerung Slot. Berta Kriel später in der Nähe der Wälder von Albanien in Kontakt mit Wormtail, der sie zu Voldemort gebracht, weil sie ihn mit nützlichen Informationen über den Trimagischen Turnier bieten könnte. Voldemort sah das Turnier so als eine Möglichkeit, Harry mit ihm zu bringen. Der Crouch Vater entdeckt, dass sein Sohn tat, aber er war etwas zu Hause von Voldemort, der sich brachte unter dem Imperius erwartete tun konnte. Crouch Sr. angeblich krank ergaben, wann und war von Hogwarts auf Gelegenheiten über das Turnier immer abwesend. Er schrieb Briefe Percy Weasley wurde erwähnt, dass er krank war und er befahl ihm, um ihn zu ersetzen. Auch Crouch Sr. begann immer stärker an den Imperius und wusste, dass Wormtail zu widersprechen, der sein Haus bewacht täuschen. Er floh nach Hogwarts und Dumbledore wollte, dass du von den Plänen von Voldemort zu informieren, aber später auf dem Gelände von Hogwarts von seinem eigenen Sohn ermordet, als Dumbledore auf dem Weg in den Verbotenen Wald war. Crouch Jr. einen Knochen drehte seinen Vater in und begruben ihn in der Nähe von Hagrids Hütte.

Nach Abschluss der Befragung von Crouch Jr. gelingt Cornelius Fudge die, Minister für Magie , da ohne ihn auf die Beratung Dementoren zu übergeben, die er sofort den Kuss zu verwalten. Dumbledore war strikt dagegen, weil jetzt Crouch Jr. konnte niemand sagen , was er genau getan hatte. Dumbledore sagt Fudge über die Rückkehr von Lord Voldemort, aber sie ihm nicht glauben. Fudge sagt dann seinen Glauben an Dumbledore, aber das macht wenig Druck hier.

Während der Jahresende Zeremonie spricht Dumbledore seinen Jüngern über die Tatsache, dass Voldemort wieder belebt wird und dass eine enge Zusammenarbeit ist notwendig, Widerstand gegen die dunkle Seite weiterhin bieten. Der Hogwarts-Express auf dem Weg nach Hause Hermine sagt sie schließlich erkannte, wie Rita Skeeter ihre Geschichte schreiben könnte: sie ein nicht registrierter Animagus in Form eines Käfers zu sein scheint.Hermine hat sie in einem Glas gefangen und zwangen sie, ein Jahr nichts für den Daily Prophet zu schreiben. Das Buch endet, als Harry mit seinem Onkel von der Plattform Schritte.