Aragorn

Aragorn ist eine Figur aus der epischen Fantasy – Serie Der Herr der Ringe von dem britischen Schriftsteller JRR Tolkien . Er ist auch bekannt als Estel , Telcontar , Strider ,Thorongil und Elessar .

Descent und Geburt

Aragorn wurde in 2931 von der Geburt Dritten Zeitalters . Er war der Sohn von Gilraen reinigen und Arathorn II . Er wurde nach seinem Vorfahren namens Aragorn ich , der fünfte Leiter der Dúnedain . Aragorn war ein direkter Nachkomme von Isildur , der älteste Sohn von Elendil , und als solche hatte ein Recht auf den Thron der Königreiche von Gondor undArnor . Er spielt eine wichtige Rolle in Der Herr der Ringe , weil er Teil des ist Elven Herr Elrond in Bruchtal gebildet Gefährten des Rings , die darauf abzielt , den Hobbit Frodo BeutlinFührer auf seiner Suche .

Jugend

Als Aragorn hatte seinen Vater 2 Jahre getötet. Wenn es mit den Söhnen Elrond zog in den Krieg gegen die Orks sein Auge wurde von einem Pfeil durchbohrt. Aragorn folgte seinem Vater und wurde zum sechzehnten Leiter der Dúnedain. Er wurde von seiner Mutter nach Bruchtal gebracht , wo er, wie viele seiner Vorfahren, von Elrond erhoben wurde, der ihm den Namen gab Estel gab Sindarin für “Hoffnung”. Sein wahrer Name und Geschlecht für seine Sicherheit waren tief geheim gehalten und sogar gesagt , Aragorn selbst. Mit zwanzig Jahren lernte Aragorn seinen wahren Namen und Herkunft, und bekam einige Erbstücke seiner Familienlinie: der Ring Barahirs und die Stücke von Narsil , das Schwert Elendils , die brach , als Isildur Hand von Sauron, den er um seinen Finger Ring den Ring und kam in seinen Besitz, abgeschnitten.

Deeds für den Ringkrieg

Nachdem er seine wahre Herkunft kannte, nahm er seine Tätigkeit als Leiter des sechzehnten Dúnedain allein und er durch die Wüste gewandert , die Reste seines Volkes zu führen.Es war auch um diese Zeit , dass er zum ersten Mal in den Wald war Arwen Undomiel kennengelernt , als sie auf dem Rückweg von einem langen Aufenthalt in war Lothlórien .

In 2956 traf er Gandalf der Graue , wo er mit guten Freunden geworden. Aragorn auf seinen Rat und einige seiner Anhänger ging über die Shire schützen. Zwischen 2957 und 2980 machte er lange Reisen in alle Ecken von Mittelerde , und er diente als Ritter in König Thengel von Rohan und Gouverneur Ecthelion II von Gondor unter dem Pseudonym “Thorongil” , die Stern – Adler bedeutet. Er wurde von vielen Menschen in Gondor gelobt und wurde berühmt durch viele Namen. Gandalf nannte ihn “den größten Reisenden und Jäger in diesem Alter.”

Als er 39 Jahre alt war, wollte er nach seiner langen Reise zurück nach Bruchtal, um auszuruhen. Auf seiner Reise nach Bruchtal kam er durch Lothlórien, wo er vorübergehend aufhielt. Dort traf er nach langer Zeit wieder Arwen. Sie verbrachten die ganze Saison in Lothlórien und Arwen beschlossen, ihre Unsterblichkeit für die Liebe von Aragorn zu verzichten. Elrond nicht mit dieser Entscheidung einverstanden und sagte Aragorn seine Tochter würde ein Mann weniger nicht heiraten, als der König von Gondor und Arnor.

Aragorns Rolle in der Gemeinschaft

Frodo und seine Freunde Sam , frohe und Pippin machten ihre erste Bekanntschaft mit Aragorn in Bree , wo sie den Assistenten Gandalf der Graue gerecht zu werden erwartet. Gandalf, Aragorn, jedoch hatte als Ersatz geschickt. Aragorn stand von den Einheimischen als “Strider” bekannt , ein so genannter ” Ranger ” für seine Arbeit war immer noch die Grenzen des Auenlandes zu verteidigen. Aragorn gewann das Vertrauen der Hobbits, darunter vor Angriffen durch den Schutz von Nazgul , und sie unternahmen die gefährliche Reise nach Bruchtal mit ihm.

In Bruchtal war der Rat von Elrond entschieden , dass der Ring muss zerstört werden Mount Doom . Aragorn ist eine der neun Mitglieder der Gemeinschaft , die Frodo hatte, den Ringträger, in diesem Streben Aufgabe zu helfen und zu schützen.

Weitere Informationen über die Rolle des Aragorn in dem Ringkrieg , siehe Der Herr der Ringe .

König von Gondor und Arnor

Nach dem Krieg und der Zerstörung des Rings wurde Aragorn als den rechtmäßigen Thronfolger von Gondor und Arnor anerkannt. Er wurde im Herbst 3019 als König Elessar gekrönt, der Elbenstein bedeutet, ein Name , den ihm gegebenen Galadriel . Jetzt war er König von Gondor und Arnor, nahm er die Hand von Arwen. Sie hatten einen Sohn, Eldarion und mehrere Töchter.

Aragorn regierte das Reunited Königreich von Gondor und Arnor bis zu seinem Tod im Jahr 120 der Vierten Ära im Alter von 210 Jahre. Seine Zeit als Herrscher war eine Zeit des Wohlstands. Eldarion sein Sohn folgte ihm.Arwen starb in 121 durch ihre Trauer über den Tod ihres Mannes.