Andorian

Andorianer ist ein fiktives Rennen aus der Fernsehserie Star Trek

Die Art stammt aus dem Mond Andoria , die für den umlaufenden Planeten fliegt Andor. Es ist eine Art, die sehr territorial ist und die auch aggressiv sein. Die Andorianen finden sich nicht aggressiv zu sein.

Die Art ist sehr erkennbar. Sie haben eine tiefblaue Haut und weiße Haare. Auf dem Kopf sie eine Art von Antennen , die manchmal und manchmal nicht induzieren. Es ist ungewiß, denen sie genau verwendet werden, aber es wird vorgeschlagen , dass es für die Kommunikation ist, gegebenenfalls aber auch als eine Art Sinn. Die Art kann ohne diese Antennen überleben, wie sie in der Folge von gezeigt Star Trek: Enterprise , die so genannte Groß . Es ist jedoch nur mit einem oder ohne Antennen eine Demütigung durchs Leben zu gehen.Glücklicherweise wachsen die Antennen in ein paar Monaten zurück.

Die Andorianen hatte ein großes Problem mit den Vulkaniern . Sowohl einzelne Asteroid verlangte bei (Wehtaan für Andorianen und Paan Mokar’a für die Vulkanier) im 21. Jahrhundert. Die Andorianer sind sehr empfindlich Gebiet und haben es nicht aufgeben.

Es kam nur Frieden zwischen ihnen in 2152 , als Captain Jonathan Archer als Vermittler fungierte. Es war ein Friedensabkommen. Die Andorianer waren eines der ersten Rennen , die der verbundene United Federation of Planets verbunden. Einige Rebellen Andoriaanse Fraktionen weigerten sich, die Föderation zu verbinden, und dies sogar im 24. Jahrhundert gebildet noch Föderation Raumschiffe bedrohen.

In 2154 gab es eine kurze Scharmützel zwischen der Andorianer und Vulkanier, der wieder (unter anderem) wurde von Jonathan Archer zu einem friedlichen Ende gebracht, nachdem er den Sturz des kriegerischen Vulcan Regierung verursacht hatte.

In der Fiktion der Star Trek kommen Andorianen vor allem in der Original – Serie und Star Trek: Enterprise . In der anderen TV – Serie, erwähnten die Vielfalt gelegentlich mit Namen, aber es gibt keine großen Rollen für Andorianen.